• Klimawandel

Arktis und Antarktis: Polareis erreicht historischen Tiefstand

21.02.2017 -

Die Meereisflächen in der Arktis und der Antarktis verzeichneten in diesem Januar die geringsten Ausdehnungen seit Aufzeichnungsbeginn. Hohe Luft- und Wassertemperaturen haben dazu geführt, dass das Eis an den Polen nicht so stark zunehmen konnte.

 

Klimaschutz: Gericht verbietet Wiener Flughafen-Ausbau

15.02.2017 -

Der Wiener Flughafen darf aus Klimaschutzgründen keine dritte Startbahn bauen, das entschied das österreichische Bundesverwaltungsgericht. Denn durch den erhöhten Flugverkehr würden die CO2-Emissionen deutlich ansteigen. Der Flughafen will klagen.

 

Energiewende wirkt: Deutscher CO2-Ausstoß sinkt

01.02.2017 -

Die Energiewende beginnt zu wirken, die deutschen Treibhausgasemissionen sind nach offiziellen Zahlen 2015 erneut leicht gesunken, besonders in der Energiewirtschaft. Der Verkehrssektor macht allerdings Sorgen, dort stiegen die Emissionen an.

 

Folgen des Klimawandels in Europa deutlich spürbar

30.01.2017 -

Der Klimawandel wirkt sich in Europa zunehmend negativ auf die Gesundheit der Menschen und die Wirtschaft aus, zeigt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur. Zukünftig sollen daher bessere Strategien, Konzepte und Maßnahmen erarbeitet werden.

 

2016 bricht alle Temperaturrekorde

20.01.2017 -

2016 ist das dritte Jahr in Folge, in dem die globalen Temperaturen ein neues Rekordhoch erreichen. Als Grund nennen die US-Klimabehörde NOAA und die NASA sowohl den menschengemachten Klimawandel als auch das Wetterphänomen El Niño.

 

Meinung der Woche

Zusammen ist man weniger allein? Die Bürgerenergie braucht Verbündete

Drei Viertel der euro­päischen Bürger­energie­gesellschaften sind in Deutsch­land, Öster­reich und Däne­mark zu Hause. In Deutsch­land erzeugen sie rund 40 % der erneuer­baren Energie­leistung. Kann sich also Deutsch­land in puncto Akteurs­vielfalt in der Energie­wirtschaft und Bürger­beteiligung zufrieden auf die Schulter klopfen?  

Silke Bartolomäus
Bürgerenergie und Projektbegleitung
NATURSTROM AG

Umfrage

In den nächsten Jahren sollen 15.000 neue Ladesäulen gefördert werden – der Durchbruch für Elektroautos in Deutschland?