Zur Kampagne
  • Nachgefragt

Hintergrund

„Innerhalb von zehn Jahren amortisiert“

07.04.2017 -

Das Crowdfunding ist bei PV-Kraftwerken eine Alternative zur Bankenfinanzierung. Der Finanzfachmann Michael Richter sieht darin eine gute Chance, die Akzeptanz für die Energiewende zu erhöhen. Es gilt aber, die bei der Errichtung häufig aufgetretenen Installationsfehler in Zukunft zu vermeiden.

 
Hintergrund

„Bundesregierung bremst Akteursvielfalt aus“

27.03.2017 -

Julia Verlinden, Energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, kritisiert, dass die Bundesregierung die Akteursvielfalt bei der Energiewende ausbremse und der Bürgerenergie zunehmend Steine in den Weg lege. Verlinden spricht sich daher für eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand aus.

 
Hintergrund

„Nur geschwärzte Berichte“

09.03.2017 -

Bei der Regulierung des Stromnetzes ist mehr Transparenz nötig. Das fordert Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft. Betreiber berufen sich auf ihr Geschäftsgeheimnis und präsentieren geschwärzte Berichte. Der Roll-out für intelligente Stromzähler werde erst nächstes Jahr beginnen.

 
Hintergrund

„Die Zeit für den Kohleausstieg ist reif“

18.11.2016 -

Die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits heute in vielen Regionen der Welt zu spüren und verstärken Faktoren, die Menschen zu Migration und Flucht zwingen, sagt Bastian Neuwirth, Projektkoordinator Klima und fossile Energien bei Oxfam Deutschland. Er fordert den Ausstieg aus der Kohleverstromung.

 
Hintergrund

Kosten für Atomprojekte explodieren

09.11.2016 -

Deutschland hat den Ausstieg aus der Kernenergie bereits besiegelt. Ende November entscheiden nun auch die Schweizer über die Zukunft ihrer Atommeiler. Nicht die mangelnde Akzeptanz werde der Kerntechnik das das Rückgrat brechen, sondern die enormen Kosten, sagt der Risikoforscher Ortwin Renn.

 

Meinung der Woche

Nicht die Technik, der Mensch gehört ins Zentrum der Überlegungen!

Im Hoch­technologie­land Deutschland kann es keinen Zweifel daran geben, dass eine klima­gerechte Energie­wende auch im Gebäude­bereich technisch möglich ist und volks­wirtschaftlich als Erfolgs­modell gestaltet werden kann. Grundsätzlich muss aber die Frage beantwortet werden, warum das Projekt seit Jahren auf der Stelle tritt.  

Jürgen Pöschk
Initiator Berliner ENERGIETAGE
Herausgeber des Jahrbuchs „Energieeffizienz in Gebäuden“

Umfrage

Eine neue Studie sieht China und Indien auf Klimaschutzkurs, die USA schwächeln. Wo steht Deutschland?