Zur Kampagne
  • Über den Tellerrand

USA offiziell aus Pariser Klimaabkommen ausgetreten

08.08.2017 -

Die USA haben offiziell ihren Austritt aus dem Weltklimaabkommen bei den Vereinten Nationen eingereicht – wenn auch unter Vorbehalt. Denn mitreden will Washington trotzdem noch. Eine Rückkehr zum Pariser Abkommen ist damit aber nicht ausgeschlossen.

 

Polen rodet Europas letzten Urwald

04.08.2017 -

Trotz Anordnung des Europäischen Gerichtshofs lässt die polnische Regierung auch weiterhin Bäume im geschützten Bialowieza-Urwald abholzen. Die EU-Kommission reagierte ungewohnt scharf auf den Verstoß und drohte nun mit ernsthaften Konsequenzen.

 

In Oklahoma entsteht größter Windpark der USA

03.08.2017 -

Im US-Bundesstaat Oklahoma wird zurzeit der Mega-Windpark „Wind Catcher“ gebaut, der mit einer Gesamtkapazität von etwa 2.000 Megawatt zukünftig über 1,1 Millionen Menschen versorgen soll. Der Betriebsstart ist für das Jahr 2020 geplant.

 

China kann Photovoltaik-Ausbauziel bis 2020 verdoppeln

01.08.2017 -

Die chinesische Regierung plant bis 2020 PV-Anlagen mit einer Leistung von 105 Gigawatt zu installieren. In der Realität könnte China bis dahin bereits Anlagen mit einer Leistung von über 200 Gigawatt installiert haben, zeigt ein aktueller Bericht.

 

urgewald – 25 Jahre für die Rechte von Mensch und Umwelt

27.07.2017 -

Ein Atomkraftwerk verhindern, Blutkohle-Deals aufdecken, Menschenrechte in Entwicklungsprojekten stärken oder Kredite für Streubomben blockieren? Die kleine Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald zeigt seit vielen Jahren wie‘s gehen kann.

 

Meinung der Woche

Null-Grenzkosten-Gesellschaft

Wo liegen die Chancen bei autarker Energie­ver­sorgung, welche Geschäfts­modelle sind sinnvoll? Energieautarke Gebäude eröffnen einer „Null-Grenzkosten-Gesellschaft“ neue Sektoren, und trotz ihrer energetischen Unabhängigkeit binden innovative Lösungen diese Häuser in das öffentliche Versorgungsnetz ein. Und die Bewohner profitieren doppelt.  

Timo Leukefeld
Experte für energetisches Wohnen in der Zukunft

Umfrage

Die deutsche Autoindustrie steckt in einer Krise – was muss die Politik jetzt tun?