Zur Kampagne
  • Über den Tellerrand

Valls droht Trump mit europäischer Energiesteuer

19.01.2017 -

Europa wehrt sich: Sollte sich der künftige US-Präsident Donald Trump nicht an das Pariser Klimaabkommen halten wie bereits angedroht schlägt der französische Ex-Premier und Präsidentschaftskandidat Manuel Valls eine europäische Energiesteuer vor.

 

Öl-Emirate investieren 163 Milliarden Dollar in Erneuerbare

17.01.2017 -

Nun machen auch die Golfstaaten Ernst: Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen 163 Milliarden US-Dollar in den Ausbau Erneuerbarer Energien investieren. Bis 2050 sollen 44 Prozent des Energiebedarfs aus regenerativen Quellen stammen.

 

Österreichs Kanzler will radikale Energiewende

13.01.2017 -

Über einen Umbau des Energiesystems bis 2030 hat der österreichische Kanzler Christian Kern laut nachgedacht und möchte Milliarden Euro für den Ausbau Erneuerbarer Energien und Effizienzmaßnahmen generieren. Österreich hat durchaus Nachholbedarf.

 
Hintergrund

Volksentscheid mit Folgen?

12.01.2017 -

Die Schweiz senkt die Vergütungssätze für Photovoltaik und Kleinwasserkraft. Ob das negative Auswirkungen für die betroffenen Branchen nach sich zieht, ist derzeit noch ungewiss. Die Energiestrategie 2050 gilt als Hoffnungsbringer, muss aber erst durch einen Bürgerentscheidung abgesegnet werden.

 
Hintergrund

Südamerika will mehr dezentrale Erneuerbare

10.01.2017 -

Auf einer Konferenz in Santiago de Chile zeigte sich, dass immer mehr Länder in Südamerika Ansätze zur Integration von Erneuerbaren Energien entwickeln – Vorreiter ist und bleibt aber weiterhin Chile mit Wind- und Solarenergie. Dafür greifen die Akteure auch häufig auf Expertisen aus Deutschland zurück.

 

Meinung der Woche

Stromnetz in Bürgerhand: In Berlin bewegt sich was!

Nach den Wahlen in der Hauptstadt stehen die Zeichen auf Energiewende – das gibt auch wieder neue Hoffnung für die Bürgerenergie. Die nächsten Monate werden zeigen, was aus dem versprochenen Richtungswechsel in der Berliner Energiepolitik wird.  

Luise Neumann-Cosel
Vorstand
BürgerEnergie Berlin eG

Umfrage

Frankreichs Ex-Premier Manuel Valls droht US-Präsident Trump mit einer Strafsteuer, falls dieser das Klimaabkommen ignoriert. Ist das der richtige Weg?