Menü öffnen

Bauen

Hintergrund
Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) hat jetzt ein kleines Video veröffentlicht, das den Weg zur Gebäudezertifizierung mit EPDs zeigt.

Vom Bauprodukt zum nachhaltigen Gebäude

04.07.2017 ‐ Welche Faktoren entscheiden, ob ein Gebäude nachhaltig ist? Am Ende zählt die Ökobilanz, dabei muss der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes betrachtet werden, angefangen bei der Herstellung der Bauprodukte. Ein kleiner Film vom IBU zeigt die Methodik der nachhaltigen Gebäudezertifizierung mit EPDs.

Steuerbonus für energetische Gebäudesanierung in Sicht

30.06.2017 ‐ Bundeskanzlerin Merkel und Bauministerin Hendricks haben neue Subventionen für die energetische Gebäudesanierung angekündigt. Insbesondere Wärmedämmung soll in Zukunft steuerlich begünstigt werden, wie es Branche und Hausbesitzer schon lange fordern. 

Hintergrund

Wärme speichern

Energieersparnis am Fenster mit Wabenplissees

26.06.2017 ‐ Nicht nur bei Hausbau, Dämmung und Haushaltsgeräten spielt Energieersparnis eine ganz zentrale Rolle. So gibt es mittlerweile auch im Bereich innenliegender Sonnenschutz auf dem Markt Produkte, die darauf ausgerichtet sind, die Heizkosten zu reduzieren, dazu gehören beispielsweise Wabenplissees.

Studie fordert Tageslichtoptimierung in Wohngebäuden

03.05.2017 ‐ Zum energieoptimierten und ökologischen Bauen und Sanieren gehört nicht zuletzt auch eine effiziente Tageslichtplanung für Gebäude. Eine Studie von Ecofys macht nun deutlich, dass die gesetzlichen Mindestanforderungen dafür zu niedrig angesetzt sind. 

CDU verhindert Gebäudeenergiegesetz

01.04.2017 ‐ Es ist ein herber Rückschlag für die Energiewende im Gebäudesektor: Die CDU hat im Koalitionsausschuss die Verabschiedung des Gebäudeenergiegesetzes blockiert, die Effizienzstandards seien zu anspruchsvoll. Von allen Seiten hagelt es scharfe Kritik. 

Gebäudeenergiegesetz erstmal verschoben

16.02.2017 ‐ Mit einem Brief ans Kanzleramt halten Politiker des konservativen Flügels der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag die Verabschiedung des Gebäudeenergiegesetzes für effizientere Gebäude auf. Die wirtschaftliche Belastung für den Hausbau werde damit zu hoch. 

Neues Gebäudeenergiegesetz: Kein großer Schritt

28.01.2017 ‐ Eine lange und kontrovers diskutierte Abgleichung von Energieeinsparverordnung (EnEV), Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und Energieeinsparungsgesetz (EnEG) mündet nun in einer Zusammenlegung – für Erneuerbare Energien tut sich dabei wenig. 

Hintergrund
Immer volles Haus auf der BAU in München, der größten Messe Deutschlands rund um Bau und Architektur. Im Fokus steht mittlerweile das klimaangepasste und energieeffiziente Bauen und Sanieren, die Wirtschaftlichkeit beim energetischen Bauen sowie der Ei

BAU 2017: Ökologisch und doch wirtschaftlich bauen

17.01.2017 ‐ Nachhaltiges und gleichzeitig kostenbewusstes Bauen stehen im Fokus bei der größten Baumesse Deutschlands – ein schwieriger Spagat, denn die Anforderungen an Energieeffizienz und Bauvorschriften werden immer höher und die Möglichkeiten immer größer.

Zukunft Bau: Sanierung und Mieterstrom werden wichtiger

25.11.2016 ‐ Beim Hamburger Fachforum 2016 „Zukunftssicher Bauen“ wurden Fragen rund um das Bauen von Morgen diskutiert und wie im Rahmen von Energiewende und Klimaschutzzielen Gebäude und Quartiere geplant, gebaut und energetisch modernisiert werden sollten. 

Projekt zur Wärme-Sanierung von Mehrfamilienhäusern

09.11.2016 ‐ Für den Erfolg der Energiewende gilt es, auch die Wärmeversorgung von Bestandsgebäuden durch nachhaltige Technologien zu sichern. Vor allem bei Mehrfamilienhäusern hinkt die Nachrüstung hinterher. Ein Verbundprojekt entwickelt nun effiziente [...] 

Grüne wollen Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen stärken

14.10.2016 ‐ Mit der Verwendung von Holz und weiteren Baustoffen aus nachwachsenden Rohstoffen statt Beton und petrochemischen Produkten im Gebäudebau könnte der CO₂-Ausstoß erheblich verringert werden. Grüne Politiker fordern ein Umdenken und Fördermaßnahmen. 

Passivhaus etabliert sich weltweit

17.07.2016 ‐ Die Internationale Passivhaustagung wird 2017 zum ersten Mal in der Stadt Wien stattfinden, die damit ihre Vorreiterrolle im energieeffizienten Bauen unter Beweis stellt. Das Passivhaus gilt als einer der Wegweiser für das Niedrigstenergiegebäude. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 9

energiezukunft