Menü öffnen

Bauen

Mit 2000 Watt in der Energiestadt

07.07.2015 ‐ Ein Energieverbrauch von 2000 Watt pro Person ist möglich, das zeigen einige sogenannte Energiestädte in der Schweiz. Auch die Greencity in Zürich ist auf dem Weg zum 2000-Watt-Quartier. Die Energieversorgung soll 100 Prozent erneuerbar erfolgen. 

KfW erweitert Programm Energieeffizient Sanieren

07.07.2015 ‐ Für eine energetische Sanierung ihrer Immobilie können Bauherren mit Erhöhung der Zuschüsse um 5 Prozent für KfW-Effizienzhäuser rechnen, einem Tilgungszuschuss von 7,5 Prozent für Einzelmaßnahmen und der Förderhöchstbetrag steigt auf 100.000 Euro. 

Europäisches Projekt zum Energiespar-Contracting

30.06.2015 ‐ Ein wichtiges Werkzeug für die effiziente Nutzung von Strom und Wärme in kommunalen Gebäuden ist das Energiespar-Contracting. Das EU-Projekt EnPC-INTRANS sieht daher nun europaweit einen großflächigen Kapazitätsaufbau auf kommunaler Ebene vor.  

Effizienzhaus-Initiative AktivPlus startet Pilotphase

29.06.2015 ‐ Der AktivPlus e. V. ist eine Initiative von Planern und Wissenschaftlern mit dem Ziel, einen zukunftsfähigen Standard für Gebäude und Quartiere in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu entwickeln, zu fördern und in der Gesellschaft zu etablieren.  

Verbände legen Papier zur Gebäudesanierung vor

17.06.2015 ‐ 30 Verbände fordern die Bundesregierung in einem aktuellen Positionspapier auf, eine Investitionsoffensive zu starten. Sowohl der Bund als auch die Länder müssten deutlich entschlossener handeln und mehr investieren, um endlich Erfolge zu erzielen. 

Energieeffizienz-Netzwerke können helfen

16.06.2015 ‐ Seit Anfang Februar ist es von der Politik beschlossene Sache: Größere Unternehmen müssen ein Energieaudit durchführen. Energieeffizienz-Netzwerke können Unternehmer dabei in vielerlei Hinsicht unterstützen. Sie beraten kompetent und kostengünstig.  

Mobiles Öko-Ei zum Wohnen

29.05.2015 ‐ Ein Wohnmobil, das sich komplett selber mit Strom aus Photovoltaik und Windkraft versorgt und zudem modernes Design bietet: Die in Slowenien erfundene Ecocapsule könnte Campern künftig ein ganz neues Feriengefühl bieten – und umweltfreundlichen [...] 

94 Prozent empfehlen energetische Sanierung

28.05.2015 ‐ Eine neue dena-Umfrage unter Bewohnern von Effizienzhäusern zeigt ein klares Ergebnis: 94 Prozent sind sehr zufrieden mit den umgesetzten Effizienzmaßnahmen und würden diese weiterempfehlen. Sie loben v.a. die hohe Wohn- und Lebensqualität. 

Holzbau ist klimaschonender als Standardbau

16.05.2015 ‐ Eine neue Studie hat berechnet, dass Holzbau in vier von fünf Fällen gleich teuer oder sogar günstiger als Standard-Bauweise ist und dabei auch noch CO2 einspart. Bürokratische Hürden verteuern jedoch den Holzbau und machen es Planern nicht leicht. 

Verschärfte Standards bei KfW-Effizienzhaus-Förderung

12.05.2015 ‐ Ab nächstem Jahr gelten aufgrund der Novellierung der Energie-Einsparverordnung (EnEV) höhere energetische Anforderungen für Wohngebäude in Deutschland. Die KfW-Förderung für Energieeffizientes Bauen setzt dazu entsprechend höhere Standards an.  

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • ...
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

energiezukunft