Menü öffnen

Mobiles Öko-Ei zum Wohnen

Ein fahrbares Niedrigenergiehaus im Kleinformat names Ecocapsule könnte den Campern von morgen ein völlig neues Gefühl vermitteln. (Bild: © Ecocapsule/ Nice Architects)
Ein fahrbares Niedrigenergiehaus im Kleinformat names Ecocapsule könnte den Campern von morgen ein völlig neues Gefühl vermitteln. (Bild: © Ecocapsule/ Nice Architects)

Ein Wohnmobil, das sich komplett selber mit Strom aus Photovoltaik und Windkraft versorgt und zudem modernes Design bietet: Die in Slowenien erfundene Ecocapsule könnte Campern künftig ein ganz neues Feriengefühl bieten – und umweltfreundlichen Urlaub.

Ein Wohnmobil, das sich komplett selber mit Strom aus Photovoltaik und Windkraft versorgt und zudem modernes Design bietet: Die in Slowenien erfundene Ecocapsule könnte Campern künftig ein ganz neues Feriengefühl bieten – und umweltfreundlichen Urlaub.

29.05.2015 – Wohnwagen der anderen Art: Ein fahrbares Niedrigenergiehaus im Kleinformat könnte den Campern von morgen ein völlig neues Gefühl vermitteln. Das eiförmige Miniapartment aus Slowenien, das ein bisschen an ein modernes Hotelzimmer erinnert, bietet Platz und Schlafmöglichkeiten für zwei Personen und ein modernes Interieur. Es soll aber nicht nur als Wohnwagen für die Ferien dienen, sondern könnte auch auf Dachterrassen von Städten aufgestellt werden.

Die sogenannte Ecocapsule ist zudem komplett energieautark. Ihren Strom bezieht sie aus 2,6 Quadratmetern Solarzellen auf dem Dach sowie von einem eingebauten 750-Watt Miniwindrad. Ein integrierter Regenkollektor mit Filter sorgt für die Wasserversorgung. Das Mini-Apartment lässt sich an die Anhängerkupplung montieren und kann mit der 9.744 Wattstunden starken Batterie sogar das Elektroauto aufladen, das es zieht. Es misst 4,45 mal 2,25 Meter und wiegt 1,5 Tonnen. Zudem passt es in einen Schiffscontainer und ist dadurch einfach zu transportieren.

Ende Mai 2015 will das Team von Nice Architects sein Mikro-Haus auf dem Pioneers Festival in Wien der Öffentlichkeit vorstellen. Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr sollen umweltbewusste Camper die Ecocapsule dann erwerben können. Wie viel sie kostet, wollen ihre Erschaffer Ende des Jahres mitteilen. rr


Mehr zum Thema


Kommentare

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

(wird nicht veröffentlicht)
max 2.000 Zeichen



energiezukunft