Menü öffnen

Bürgerenergie

Bürger-Energie hat viele Nutzeffekte

18.09.2015 ‐ Energieprojekte in Bürgerhand stärken die lokale Wertschöpfung und bringen vor Ort vielfältigen gesellschaftlichen Nutzen, das bestätigt eine neue Studie. Die geplante Ausschreibungspflicht für neue EEG-Anlagen gefährdet nun die Erfolgsgeschichte. 

Energieblogger gründen Verein

16.09.2015 ‐ Die Energieblogger gründen einen Verein, um zukünftig gemeinsam die Vorteile der bürgernahen und dezentralen Energiewende zu kommunizieren. Am vergangenen Freitag wurde auf dem Barcamp Renewables die Satzung des Energieblogger e.V. beschlossen. 

Hochkarätiger Netzgipfel

11.09.2015 ‐ Die Bürgerenergie Berlin macht eine Konferenz, und nicht nur der Finanzsenator kommt, sondern auch die Unternehmen, die sich um die Konzession fürs Stromnetz bewerben. Der für das Stromnetzverfahren relevante juristische Streit ums Gasnetz geht [...] 

Bevölkerung will mehr Erneuerbare

08.09.2015 ‐ Eine repräsentative Akzeptanzumfrage zeigt, dass weiterhin hohe Zustimmung innerhalb der Bevölkerung für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien besteht. Viele der Befragten halten auch weitere Anlagen am eigenen Wohnort für eine gute Sache.  

Kommunaler Klimaschutz: Zusammen mit den Bürgern

04.09.2015 ‐ Klimaschutz und Energiewende sind für viele Kommunen wichtige Themen, doch ohne ein gutes Zusammenspiel mit Bürgern sind die Aufgaben nicht zu bewältigen. Die Veranstaltung „Kommunaler Klimaschutz – zusammen mit den Bürgern“ diskutiert das Thema. 

Bürgerenergie-Konvent 2015 blickt in die Zukunft

30.08.2015 ‐ „Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende“ ist das Motto des diesjährigen Bürgerenergie-Konvents des Bündnis Bürgerenergie. Am 25. und 26. September werden in Erfurt aktuelle Herausforderungen und Chancen diskutiert. 

Autobahn-Lärmschutz an der A4 soll Ökostrom erzeugen

29.08.2015 ‐ Anwohner und Stadtplaner in Kerpen wollen einen Teil der Autobahn A4 in eine „Energieallee A4“ verwandeln. Notwendiger Lärmschutz könnte so gleichzeitig Ökostrom erzeugen. Vorgesehen sind ein Solardach, Windräder und ein Ringwallspeicher. 

Rückenwind für Bürgerenergie in Bayern

20.08.2015 ‐ Das Genossenschaftsnetzwerk Bürgerenergie Bayern bietet gemeinsam mit NATURSTROM einen Ökostrom-Regionaltarif an, der diesen Namen tatsächlich auch verdient: 100 Prozent aus Bayern mit einem direkten Anteil regionaler Energie von Genossenschaften. 

NATURSTROM erweitert Kraftwerkspark

16.08.2015 ‐ Die aktuelle Investitionsoffensive der NATURSTROM AG trägt erste Früchte: Der Öko-Energieversorger nimmt das erste Windrad für das laufende Jahr in Oberfranken in Betrieb – 16 weitere werden folgen. Auch Wärme und Solar stehen im Projektkalender.  

Hilfe für Energiegenossenschaften

02.08.2015 ‐ Eine neue Website unterstützt die Gründung und Weiterentwicklung von Bürgerenergie-Genossenschaften. In einer Datenbank lässt sich gezielt nach unterstützenden Projektentwicklern stöbern, zudem finden sich Kurse und Workshops mit vollständigem [...] 

Frankfurt macht Ernst mit Klimaschutz

31.07.2015 ‐ Eine neu erstellte Studie des Fraunhofer Instituts für Bauphysik für die Stadt Frankfurt am Main hat ergeben, dass sich die Stadt bis zum Jahr 2050 zu 100 Prozent mit Erneuerbaren Energien versorgen könnte – und das ist auch ihr angesagtes Ziel.  

Plus-Energie-Bahnhof zum Mitmachen

28.07.2015 ‐ Im bayrischen Uffing am Staffelsee steht der erste Plus-Energie-Bahnhof Deutschlands. Hier wird mehr Energie produziert, als die Nutzer verbrauchen. E-Mobile können hier demnächst über eine öffentliche Ladestation jederzeit kostenlos geladen werden.  

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • ...
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

energiezukunft