Menü öffnen

Biomasse

Biogasanlagen produzieren vermehrt bedarfsorientiert

12.10.2014 ‐ Ein Kölner Unternehmen betreibt ein virtuelles Kraftwerk. Mithilfe eines zentralen Leitsystems wird die Erzeugungs- und Reservekapazität der vernetzten dezentralen Anlagen zur Netzstabilisierung eingesetzt. Immer mehr Biogasanlagen nehmen teil.  

Hintergrund
Miscanthus giganteus auf einem Feld in Nordrhein-Westfalen. Ist das Elefantengras die neue Mais-Alternative? (Foto: Hamsterdancer, wikimedia.commons, CC BY-SA 3.0)

Aufkeimende Hoffnung

13.07.2014 ‐ Nach dem Image-Desaster wendet sich die Biogasbranche vom Mais ab. So will sie die Chancen auf Förderung für alternative Energiepflanzen wahren. Als mögliche Alternativen könnten sich das sogenannte Elefantengras oder die schon in der DDR genutzte Durchwachsene Silphie durchsetzen. Die Ausbauchancen [...]

Biogas aus der Region statt Gas aus Russland

17.06.2014 ‐ Angesichts der Verhandlungen um Gaslieferungen Russlands an die Ukraine mahnt der Bundesverband Erneuerbare Energie die Bundesregierung davor, der strategisch wichtigen Biogasbranche durch die Neuerungen im EEG die Existenzgrundlage zu entziehen.  

Hintergrund
Viel Stroh fällt in den Sommermonaten an – allein in Deutschland 80 Millionen Tonnen pro Jahr. (Foto. Michael Loeper / Pixelio.de)

Der stoppelige Weg der Strohenergie

13.06.2014 ‐ Die Bundesregierung will die Bioenergie auf Reststoffe wie Stroh konzentrieren. Doch während viele Betreiber zeigen, dass die Energiegewinnung aus den Halmen funktioniert und Forscher eine stärkere energetische Nutzung von Stroh befürworten, bremsen die politischen Vorgaben den Ausbau wieder ab.

Biogaserzeuger wollen klagen

30.04.2014 ‐ Nach Einschätzung des Fachverbandes Biogas können Betreiber von Biogasanlagen nicht mit einem gesicherten Schutz ihres Bestandes rechnen. Grund der Beunruhigung ist die im Rahmen der EEG-Reform geplante Höchstbemessungsleistung. Ein Biogaserzeuger [...] 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3

energiezukunft