Menü öffnen

Solar

Im Berliner Möckernkiez fließt bald Mieterstrom

05.02.2018 ‐ Die ersten Baugenossen haben im Berliner Möckernkiez bereits Quartier bezogen, jetzt installiert Naturstrom Photovoltaik-Anlagen auf fünf Dächern im Kiez – und legt damit den Grundstein für die ökologische Mieterstrom-Versorgung des neuen Quartiers. 

Solaranlage in Tschernobyl am Start

02.02.2018 ‐ In Nähe des Beton-Sarkophags über dem zerstörten Atomreaktor in Tschernobyl wird eine Photovoltaik-Pilotanlage mit einem Megawatt Leistung ans Netz gehen. Die Regierung der Ukraine will damit Investoren für Solarprojekte in der Schutzzone gewinnen. 

Trump plant Strafzölle für Solarmodul-Importe

25.01.2018 ‐ Für den Import von Solarmodulen will der US-Präsident Schutzzölle verhängen. Damit entspricht er dem Wunsch der heimischen Solarindustrie, die sich durch die Preiskonkurrenz benachteiligt sieht. Der Ausbau der Solarenergie wird dadurch ausgebremst. 

Hintergrund
Laut BSW-Solar wurden 2017 insgesamt rund 55.000 kleine Solarstromanlagen auf Deutschlands Hausdächern installiert. (Foto: Nicole Allé)

Photovoltaik-Nachfrage steigt, muss aber noch mehr zulegen

05.01.2018 ‐ Die Nachfrage nach PV-Anlagen auf dem eigenen Dach als auch bei Unternehmen legte im Jahr 2017 spürbar zu, berichtet die Solarwirtschaft. Dabei werde bereits jedes zweite neue Solardach mit einem Solarspeicher kombiniert. Dank Mieterstrom-Modell wird auch auf Mehrfamilienhäusern Solarstrom [...]

Hintergrund
Was kostet mich eine eigene PV-Anlage? Der neue Online-Angebots-Rechner der DAA GmbH aus Hamburg liefert direkt drei Angebotsvorschläge aus den Preiskategorien „Günstig, Ausgewogen und Premium“ inklusive der voraussichtlichen Installationspreise. (Grafik: © DAA GmbH)

Wieviel kostet eine Photovoltaikanlage?

13.12.2017 ‐ Viele Hausbesitzer wollen sich im Internet über die Möglichkeiten und Preise von Photovoltaik-Anlagen fürs eigene Dach informieren. Für eine individuelle Kostenkalkulation ist dazu ein Ortstermin nötig. Ein neuer Online-Angebots-Rechner der DAA GmbH aus Hamburg kann diesen Aufwand deutlich [...]

Kommt 2018 die Photovoltaik-Renaissance in Europa?

05.12.2017 ‐ Die Photovoltaik eilt seit Jahren von Rekord zu Rekord, nur in Europa nahm die Installation von Solarstromanlagen kaum Fahrt auf. Nun könnte es so weit sein: Analysten rechnen für 2018 mit einer Wiederbelebung und einem Wachstum von 35 Prozent. 

Testanlage zur Produktion von Wasserstoff nimmt Betrieb auf

04.12.2017 ‐ In Spanien hat die bisher größte Versuchsanlage für die Herstellung von Wasserstoff durch Sonnenenergie ihren Betrieb aufgenommen. Mit einer Leistung von 750 Kilowatt ist sie deutlich leistungsfähiger und effizienter als frühere Anlagen.  

Gefaltete Solarfassade steigert den Stromertrag

29.11.2017 ‐ Städtische Flächen für Solarenergie sind gefragt. Eine von Wissenschaftlern der HTWK Leipzig entwickelte gefaltete Solar-Fassade soll aufgrund ihres speziellen Designs bis zu 50 Prozent mehr Solarstrom als vertikal installierte Solarmodule erzeugen.  

Photovoltaik und Photosynthese passen zusammen

24.11.2017 ‐ Bisher galt für Ackerflächen: entweder Stromerzeugung oder Nahrungsmittelproduktion. Dass beides gut miteinander vereinbar und dabei höchst effizient ist, hat eine Agrophotovoltaik-Pilotanlage am Bodensee nun bewiesen. Das Modell soll Schule machen. 

Forum Solarpraxis vermittelt Aufbruchsstimmung

20.11.2017 ‐ Beim 18. Forum Neue Energiewelt beklagen Unternehmen, dass die Sondierungsgespräche an der globalen Realität vorbeigehen. Von einer vollständigen Solarisierung sind in Deutschland erst zehn Prozent geschafft – trotz erheblicher Kostensenkungen. 

Schmetterlingsflügel helfen der Solarzellenforschung

23.10.2017 ‐ Schwarze Schmetterlingsflügel mit einer besonderen Nanostruktur verhalfen Forschern zu einem Durchbruch in der Solarzellenforschung. Durch Übertragung der Struktur auf Solarzellen konnte eine Effizienzsteigerung von bis zu 200 Prozent erreicht [...] 

Hintergrund
Günther Grabner (PV Invest), Mohammad Ali Pouramiri (Mehrabad Renewable Energy), Seyed Mehdi Mohaghegh (KPV Solar Iran), Gerhard Rabensteiner (KPV Solar) bei der Einweihung des 1,2 MW Solarparks in Rafsanjan/Iran. (Foto: H.C. Neidlein)

Neue Solarparks

Solare Aufbruchstimmung im Iran

13.09.2017 ‐ Der Iran setzt verstärkt auf Solarstrom und erneuerbare Energien. Bis 2021 soll die installierte Leistung auf fünf Gigawatt ausgebaut werden. Eine wichtige Rolle spielt die Zusammenarbeit mit Europa. Nun realisierten österreichische Solarunternehmen einen PV-Park in Rafsanjan im Südosten des Landes.

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 14

energiezukunft