Wie Stromnetze sicherer und effizienter werden können

19.01.2018 -

Den Stromfluss ständig im Auge behalten, automatisch gegensteuern und so eine Überlastung verhindern: Ein neuer Netzregler, entwickelt von der TU Kaiserslautern und Industriepartnern, soll die stark beanspruchten deutschen Stromnetze sicherer machen.

 

Das Stromnetz steht unter Druck, aber von wem?

04.01.2018 -

Der Netzbetreiber Tennet meldet Rekordkosten für Noteingriffe ins Stromnetz: Zu viel Windstrom im Norden, zu wenig im Süden und vor allem fehlt der Netzausbau. Dabei könnte das Problem entschärft werden, wenn Kohlekraftwerke abgeschaltet würden.

 

Solarstrom aus Afrika statt Netzausbau in Deutschland

27.12.2017 -

Regelbarer Strom aus thermischen Solarkraftwerken in Nordafrika eignet sich ideal für den Stromexport nach Europa und würde das deutsche Stromnetz entlasten. Der Netzausbau könnte um bis zu 40 Prozent geringer ausfallen, besagt eine neue Studie.

 

Netzentgelte: Nur der Osten kann sich freuen

06.10.2017 -

Während in West- und Süddeutschland die Netzentgelte 2018 stark steigen, sinken sie in Ostdeutschland. Die vier Übertragungsnetzbetreiber machen dafür jeweils den Netzausbau verantwortlich. Im Westen steigen die Abgaben um voraussichtlich 45 Prozent.

 

Bessere Auslastung der Stromnetze spart 200 Millionen Euro

22.09.2017 -

Das Wirtschafts­ministerium hat zusammen mit relevanten Akteuren Maßnahmen zur Verringerung von Engpässen im Stromnetz erarbeitet. Vorgesehen ist etwa die Verstärkung von Netz­abschnitten sowie Verbesserungen beim Netz­monitoring und Planungs­verfahren.

 

Meinung der Woche

Natur- und Umweltschutz: Ökodiktatur als Lösung?

Angesichts der Aufgabe der deutschen Klima­ziele für 2020, der Abkehr der USA vom Pariser Klima­abkommen und vermehrter Umwelt­katastrophen wird die Frage nach der Um­setzung beschlossener Maß­nahmen wieder be­sonders relevant. Und damit auch die Forde­rungen nach einer autoritären Natur- und Umwelt­politik.  

Yannick Passeick
Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN)

Umfrage

Sollte eine erneute Große Koalition größere Veränderungen im Energiesystem wagen?
Diese Kategorie enthält zurzeit keine Beiträge.