Menü öffnen

Politik

Klimakonzept Für die CDU radikal, für das Klima zu wenig

17.09.2019 ‐ Das Klimakonzept der CDU-Spitze ist reichlich unkonkret und reicht nicht aus, um die Klimaziele für 2030 zu erfüllen. Für die Partei ist es dennoch radikal und gleichzeitig für das Land zu wenig. Ein schwacher Start der „Klima-Entscheidungswoche“. 

Kommentar Neue EU-Kommission: Die Richtung stimmt

16.09.2019 ‐ Ursula von der Leyen setzt ihren Fokus auf den Kampf gegen die Klimakrise: In der neuen EU-Kommission wird Klimapolitik zur Chefsache, Europa könnte endlich auf die Pariser Klimaziele zusteuern. Trotz Lücken muss man ihr alles Gute wünschen. 

EU-Vergleich Bei fossilen Subventionen bleibt Deutschland spitze

10.09.2019 ‐ Anstatt Subventionen entscheidend abzubauen, will die deutsche Regierung künftig fossile Fördermaßnahmen sogar ausbauen. Nutznießer wird die Erdgasbranche sein. Damit ist Deutschland auf Jahre hinaus in Europas Spitzengruppe für fossile Förderungen. 

Klimapläne von CDU und CSU Pillepalle statt großer Wurf

09.09.2019 ‐ Allmählich gelangen die Klimapläne der Union ans Tageslicht und offenbaren: Die Richtung stimmt, aber CDU und CSU haben die Größe der Aufgabe noch nicht verstanden. Gegen die Klimakrise helfen keine kleinen Veränderungen, es braucht den großen Wurf. 

Hambacher Wald Wie die Landesregierung für RWE den Wald räumte

30.08.2019 ‐ Zwei Gutachten bringen ans Licht, was bisher nur vermutet wurde: Die rechtliche Grundlage für die Räumung des Hambacher Waldes im letzten Jahr war eine Farce. Das Innenministerium NRWs suchte offenbar händeringend nach Gründen für den Polizeieinsatz. 

G7-Gipfel in Biarritz Klimapolitisch nicht handlungsfähig

28.08.2019 ‐ Das Thema Klimaschutz war beim Treffen der G7 auf die bedrohliche Situation im Amazonas-Regenwald fokussiert. Zur Bekämpfung der Waldbrände wurden Soforthilfen versprochen. Trump bremst indes durch Verweigerungshaltung die globalen Klimaziele. 

Landtagswahl Was Sachsens Parteien zum Kohleausstieg sagen

22.08.2019 ‐ Die Wahl zum Sächsischen Landtag rückt immer näher und auch im Freistaat ist das Klima ein wichtiges Thema. Denn Kohle ist dort nach wie vor ein bedeutsamer Energieträger. Was sagen die Parteien also zu Sachsens Kohle? Parents for Future fragte nach. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 74

energiezukunft