Menü öffnen

Politik

Green Deal Europa beschert hoffnungsvolle Klima-Weihnachten

24.12.2019 ‐ Einem Jahr voller Klimaschutz-Hoffnungen und Enttäuschungen – Kohleausstieg, Klimapaket, Klimakonferenz – folgt ein halbwegs versöhnlicher Abschluss. Neue Hoffnungen wecken ein höherer CO2-Preis und besonders der Green Deal der neuen EU-Kommission. 

Konzernklagerechte Uniper und RWE drohen der Niederlande

12.12.2019 ‐ Ein internationaler Vertrag macht es möglich: Energiekonzerne können die Niederlande auf Entschädigung verklagen, weil der Staat bis 2030 aus der Kohle aussteigt. Dieses System gehört laut NGOs abgeschafft. Doch es könnte sogar ausgeweitet werden. 

Energiewende Irland plant 70 Prozent Ökostrom bis 2030

04.12.2019 ‐ Jährliche Ausschreibungsrunden für tausende Gigawattstunden und Bürgerbeteiligung – Irland will den Ausbau Erneuerbarer Energien forcieren und dabei die Menschen mitnehmen. Ein ehrgeiziges Unterfangen, denn noch dominieren Gas und Kohle den Markt. 

Energiewende Es droht eine riesige Ökostromlücke

03.12.2019 ‐ Die Bundesregierung geht bis 2030 von einem sinkenden Stromverbrauch aus. Eine fatale Annahme – allein durch Elektrifizierung von Verkehr und Wärme steigt der Strombedarf. Die Ausbauhemnisse bei den Erneuerbaren Energien könnten gefährlich werden. 

Klimaschutz Die Grünen zeigen, wie sie regieren würden

26.11.2019 ‐ 100 Milliarden in den Klimaschutz und detaillierte Pläne zur Rettung der Windenergie – die Grünen zeigen erneut, wie sie in einer Regierung handeln würden. Mit dem Umbau von Wirtschaft und Wohlstandsindex hat die Partei auch das große Ganze im Blick. 

Brasilien Es droht die endgültige Zerstörung des Regenwaldes

20.11.2019 ‐ Kaum sind Brände im Amazonas-Gebiet einigermaßen unter Kontrolle, kippt Brasiliens Präsident Bolsonaro ein Dekret für den Waldschutz. In einigen Gebieten darf wieder Zuckerrohr angebaut werden. Der Regenwald könnte in wenigen Jahren verloren sein. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 75

energiezukunft