TOP-THEMA
Klimaklage





Alle Medientipps auf einen Blick

Medientipps

Grüne Tiger

Im Thriller Grüne Tiger geraten vier Gymnasiasten in den Sog der Act-Now-Bewegung. Anfänglich eher distanziert, bewegen sie sich mit ihren Aktionen immer mehr an den Rand der Legalität. Ein Jugendbuch, das Widerstands- und Protestformen thematisiert.

Medientipps

Grüne Tiger

Im Thriller Grüne Tiger geraten vier Gymnasiasten in den Sog der Act-Now-Bewegung. Anfänglich eher distanziert, bewegen sie sich mit ihren Aktionen immer mehr an den Rand der Legalität. Ein Jugendbuch, das Widerstands- und Protestformen thematisiert.

30.11.2021 – Eher zufällig beteiligen sich Leyla, Hektor, Piet und Ean an einem Klimastreik in ihrer Heimatstadt.Die vier Gymnasiasten beginnen, ihr Handeln zu überdenken und wollen etwas bewegen. Schritt für Schritt bewegen sie sich an den Rand der Legalität, werden von Aktion zu Aktion radikaler, bis es kein Zurück mehr gibt. Einer von ihnen wird einen Rückzieher machen, zwei verlieren ihre bürgerliche Existenz, einer von ihnen wird sein Leben im Kampf für Mutter Erde verlieren.

Ein kritisch-nachdenklicher Jugendroman, der den Zorn, die Ungeduld und den Frust der jungen Protestierenden wiedergibt und die Thematik des schmalen Pfads zur Radikalisierung nicht ausspart. Was dient der Sache, wo beginnt der Rausch, wann wird die rote Linie überschritten? Die Geschichte der vier Grünen Tiger wird spannungsreich erzählt, die Fakten zum Klimawandel gekonnt eingewoben: die Protagonisten sind zu Beginn ihres Weges keine Klimaaktivisten, sondern lernen erst auf ihrem Weg der Enttäuschungen und erfahren von den ganz konkreten Tragödien, die die Krise schon heute in unserer Welt anrichtet.

Grüne Tiger ist das literarische Debüt von Nik Aaron Willim und Asadullah Haqmal. Nik Willim ist Profisegler, sein Ziel die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Asadullah Haqmal studiert Wirtschaftsingenieurwesen, er ist Paschtune und will später in seine Heimat Afghanistan zurückkehren.

Grüne Tiger

Nik Aaron Willim / Asadullah Haqmal

Hardcover, KJM Buchverlag, Hamburg 2021, 416 Seiten

ISBN: 978-3-96194-136-0

20 Euro

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

max 2.000 Zeichen