Menü öffnen

Medientipps

Medientipps


Infraleichtbeton: Entwurf – Konstruktion – Bau

Das Buch ist Planungshilfe und Leitfaden für die Anwendung von Infraleichtbeton: Ein Beton mit sehr geringer Rohdichte, der die tragende und wärmedämmende Funktion der Gebäudehülle in einem monolithischen Material vereint und damit eine gestalterisch anspruchsvolle und gleichzeitig nachhaltige Bauweise ermöglicht.

Bauen in Sichtbeton-Optik liegt im Trend, auch im Wohnungsbau: Bei Leichtbeton denkt man eher nicht an glatte, dichte Oberflächen in Sichtbetonqualität. Doch Infraleichtbeton hat eine sehr geringe Rohdichte und bietet dabei die optische Qualität von massivem Sichtbeton. Zudem übernimmt Infraleichtbeton auch die wärmedämmende Funktion: Es lassen sich damit Gebäude ohne zusätzliche Dämmschichten errichten. Die Kombination von Lastabtrag und Wärmedämmung in einem monolithischen Material bewirkt eine nachhaltige und langlebige Bauweise, ist dabei robust und hat gestalterisches Potenzial. Das macht den Baustoff in Bezug auf Gestaltung, Brandschutz und Recyclingfähigkeit zu einer echten Alternative zu den heute oft mehrschichtigen Wandaufbauten.

Sichtbetonbauten aus Infraleichtbeton können daher in Hinblick auf die Nachhaltigkeitsdiskussion alternative Lösungsansätze bieten, dabei gleichzeitig dem gestalterischen Anspruch Genüge leisten und damit auch zur Baukultur im Klimawandel beitragen.

Mit diesem Handbuch steht nun erstmals eine Planungshilfe für Planer, Bauherren und Baufirmen, die mit diesem neuartigen Hochleistungsleichtbeton arbeiten möchten, zur Verfügung. Darin eingeflossen sind Erkenntnisse aus langjähriger Forschungsarbeit sowie einem interdisziplinären Projekt, in dem ArchitektInnen und BauingenieurInnen gemeinsam die konstruktiven und architektonischen Potenziale des Baumaterials im Geschosswohnungsbau ausgelotet haben. Im Ergebnis stellen die Autoren anhand von zahlreichen Details und Projektbeispielen Ansätze für den materialgerechten Entwurf, die konstruktive Durchbildung und die Bemessung vor – ein praktischer Leitfaden für alle Planer. Auch Bauphysik und Bauausführung werden im Buch beleuchtet.

Das Buch versteht sich als Nachschlagewerk für alle, die in Zukunft mit dem neuartigen Baustoff arbeiten möchten. Mehrere Projekte bestätigen bereits heute die Praxistauglichkeit des Materials. Die Forschung an dessen Potenzialen geht indes weiter.

Claudia Lösch, Philip Rieseberg: Infraleichtbeton – Entwurf, Konstruktion, Bau
Gebundene Ausgabe,
214 Seiten
Fraunhofer IRB Verlag 2018
Preis 59,00 Euro
ISBN 978-3-8167-9881-1


Kommentare

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

(wird nicht veröffentlicht)
max 2.000 Zeichen



energiezukunft