Menü öffnen

Medientipps

Medientipps


Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren

Der Autor zeigt verständlich und anwendungsorientiert, dass Energieeinsparung weder beim Neubau noch bei der Sanierung Einschränkung und Verzicht, sondern Wohlbefinden und Werterhaltung bedeutet und gibt dazu produktneutrale Fachinformationen.

Neubau oder Sanierung – die Gesundheit der Bewohner und die Energieeinsparung sind wichtige Parameter. Die Anforderungen an die Energieeffizienz werden immer größer, Bauherren und Architekten suchen nach dem für ihr Bauvorhaben geeigneten Standard. Der Autor rät dabei, eher über die Mindestanforderungen hinauszugehen um schon heute einen möglichst hohen und damit nachhaltigen Energieeffizienzstandard zu erreichen.

Nach einer bauphysikalischen Einführung stellt der Ratgeber die wichtigsten modernen Bau- und Wärmedämmstoffe vor und erläutert detailliert, wo und wie viel gedämmt werden und wie luftdicht ein Haus heute sein sollte. Er zeigt, was bei den wichtigsten Bauelementen vom Fenster über die Lüftung und Heizung bis zur Nutzung von Solarkollektoren und Stromspartechnik bedacht werden muss. Zudem wird die Umsetzung der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014/2016) und des Passivhausstandards erläutert.

Das Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Fachinformationen an die Hand gibt, um bei einem Bauvorhaben in jeder Phase und für jedes Bauteil vom Keller bis zum Dach, vom Bau- und Dämmstoff bis zur kompletten Heizungs- und Lüftungstechnik die richtige Entscheidung im Sinne eines energieeffizienten Gebäudes treffen zu können. Tabellen mit Energiekennzahlen und relevante Internetadressen ergänzen das Werk.

Thomas Königstein, Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren – Neutrale Fachinformationen für mehr Energieeffizienz 6., aktual. u. erw. Aufl. 2014, 238 Seiten, zahlr. farbige Abbildungen, Tabellen, Kart. Fraunhofer IRB Verlag 2014, Preis 24,90 Euro, ISBN 978-3-8167-9182-9, E-Book: ISBN 978-3-8167-9183-6 | € 24,90


Kommentare

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

(wird nicht veröffentlicht)
max 2.000 Zeichen



energiezukunft