TOP-THEMA
Klimaklage





Alle Medientipps auf einen Blick

Medientipps

Windkraft neu gedacht

Windenergie wird seit Jahrtausenden genutzt und ist in Zeiten der Klimakrise wichtiger denn je. Mit seinem Buch unternimmt Autor Daniel Hautmann eine Liebeserklärung an den Wind und seine Kraft und zeigt anhand von zahlreichen Beispielen, was Windenergie heute alles kann.

Medientipps

Windkraft neu gedacht

Windenergie wird seit Jahrtausenden genutzt und ist in Zeiten der Klimakrise wichtiger denn je. Mit seinem Buch unternimmt Autor Daniel Hautmann eine Liebeserklärung an den Wind und seine Kraft und zeigt anhand von zahlreichen Beispielen, was Windenergie heute alles kann.

27.11.2020 – Mit dem fortschreitenden Klimawandel und der Umstellung der Energieversorgung auf regenerative Energien wird die Nutzung des Windes wichtiger denn je. Doch wenn wir über die Verspargelung der Landschaft streiten, über Energiewende, Subventionen und Strompreise, dann verengen wir unseren Blick aber auf einen Bruchteil dessen, was der Wind für uns tun kann, meint Autor und Windenergie-Experte Daniel Hautmann.

Jeder, der schon einmal einen Drachen steigen ließ oder segeln war, hat instinktiv die Kraft des Windes gespürt. Eine Kraft, die wir im Industriezeitalter aus den Augen verloren haben, meint der Autor, weil uns Dampfmaschinen und Motoren moderner, effizienter, berechenbarer erschienen. Dank Hightech-Materialien seien heute wieder windgetriebene Konstruktionen der Inbegriff von Innovation und Effizienz, zum Beispiel in der Energieerzeugung, in der Luft- oder der Seefahrt.

Tatsächlich nutzt der Mensch die Windkraft schon seit Jahrtausenden auf verschiedene Weise: sei es zum Mahlen von Korn, zum Antrieb von Schiffen oder zum Erobern der Lüfte. Der Autor zeigt mit seinem Buch, was mit der Kraft des Windes noch alles möglich ist, wenn man die Innovationskraft zahlreicher Erfinder und Investoren im großen Maßstab hinzuaddiert.

Dabei geht Hautmann in seinem Buch über die gewöhnliche Perspektive der Windkraftnutzung zur Erzeugung von elektrischem Strom hinaus. Er zeigt anhand faszinierender Beispiele, was Wind bewegen kann:

Hochmoderne Frachtschiffe, die unter Segeln fahren, Yachten, die von gigantischen Drachen gezogen werden oder mit sogenannten Flettnerrotoren Vortrieb generieren. Segelflugzeuge, die bis in die Stratosphäre aufsteigen und über 3000 km weit fliegen, könnten Vorbild für energieoptimierte Passagierflugzeuge werden. Das Buch zeigt Prototypen windgetriebener Rennwagen bis hin zu schwimmenden und fliegenden Windturbinen, die ganze Kontinente mit CO2-freiem Strom versorgen könnten.

Der Autor geht bei jedem Beispiel auch auf die technischen Fakten und die Umweltwirkung ein. Sein Buch versteht er als eine Einladung, den Blick für die das Potenzial der Windenergie zu weiten!

Daniel Hautmann
Windkraft neu gedacht
Erstaunliche Beispiele für die Nutzung einer unerschöpflichen Ressource
229 Seiten. Fester Einband
Hanser Verlag, 2020
ISBN: 978-3-446-46460-5
Auch als e-Book erhältlich

Kommentare

A. Khammas am 29.11.2020

+689 Gut Antworten

Eine noch viel umfassendere Darstellung der verschiedenen Windkraft-Technologien findet sich im Buch der Synergie - online und kostenlos -, beginnend mit der Historie: https://www.buch-der-synergie.de/c_neu_html/c_08_01_windenergie_geschichte.htm

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

max 2.000 Zeichen