• Solar
  • Förderung/Gesetze

Trump plant Strafzölle für Solarmodul-Importe

25.01.2018 -

Für den Import von Solarmodulen will der US-Präsident Schutzzölle verhängen. Damit entspreche er dem Wunsch der heimischen Solarindustrie, die sich durch die Preiskonkurrenz benachteiligt sieht. Der Ausbau der Solarenergie wird dadurch ausgebremst.

 

Mit der Sonne in den Wahlkampf

16.08.2017 -

In Deutschland hat der Wahlkampf für die Bundestagswahl im September begonnen, Energiewendethemen sind dabei offensichtlich nachrangig. Nur die Grünen starten nun mit einer Solar-Offensive – dabei steht die Demokratisierung von Solarstrom im Fokus.

 
Hintergrund

Poker über Solarzölle

13.02.2017 -

Am 17. Februar 2017 verhandelt die EU-Kommission mit den Mitgliedsstaaten, ob die Handelsrestriktionen gegen chinesische Solarimporte ab März gelockert werden sollen. Dies würde sowohl Solarstrom günstiger als auch die Fertigung wettbewerbsfähiger machen – so argumentiert die Mehrheit der Branche.

 

Neue Geschäftsmodelle für Solarstrom in Europa

27.01.2017 -

Innovative Geschäfts­modelle rund um die Photo­voltaik möchte Solar­power Europe voranbringen. Die euro­päische Branchen­vereinigung zeigt hierfür in einem Leitfaden Wege und Beispiele auf. Als zukunfts­weisend werden Eigen­verbrauch,

 
Hintergrund

Globaler Solarmarkt: Gespaltene Entwicklung

15.09.2016 -

Während der Anschluss für die europäischen Zellen- und Modulproduzenten an die asiatischen Spitzenhersteller immer schwieriger wird, profitieren die Solarmaschinen­bauer vom Boom in Fernost. Doch auch ihre gute Position könnte in Gefahr geraten, trotz des Technologie­­­vorsprungs zu den Firmen in Asien.

 

Meinung der Woche

Keine Vision in Sicht

Als im März die neue Regierung endlich vereidigt wurde, war die mediale Öffentlichkeit unschlüssig: Einerseits Erleichterung, andererseits Ermattung. Was ist von einer wiedererweckten GroKo zu erwarten, von der sich nicht nur die Wähler, sondern auch die politischen Akteure emotional längst verabschiedet hatten?  

Tim Loppe
Pressesprecher
NATURSTROM AG

Umfrage

Sollte eine erneute Große Koalition größere Veränderungen im Energiesystem wagen?