Zur Webseite www.bundladen.de/

Forum Solarpraxis vermittelt Aufbruchsstimmung

20.11.2017 -

Beim 18. Forum Neue Energiewelt beklagen Unternehmen, dass die Sondierungsgespräche an der globalen Realität vorbeigehen. Von einer vollständigen Solarisierung sind in Deutschland erst zehn Prozent geschafft – trotz erheblicher Kostensenkungen.

 
Hintergrund

Solare Aufbruchstimmung im Iran

13.09.2017 -

Der Iran setzt verstärkt auf Solarstrom und Erneuerbare Energien. Bis 2021 soll die installierte Leistung auf fünf Gigawatt ausgebaut werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zusammenarbeit mit Europa. Nun realisierten österreichische Solarunternehmen einen PV-Park in Rafsanjan im Südosten des Landes.

 

Mehr Solarstrom fürs Kanzleramt

13.09.2017 -

Mit der aktuellen Klimapolitik macht sich die Bundesregierung nicht gerade berühmt, auch beim Zubau von Solarenergie gibt es wenig Impulse. Auf dem Dach des Kanzleramts in Berlin setzt die Erneuerung der Solaranlage nun ein kleines positives Zeichen.

 

Wachstum der Photovoltaik um das Dreifache unterschätzt

29.08.2017 -

Bisherige Modellergebnisse des Weltklimarats IPCC haben das Wachstum der Photovoltaik erheblich unterschätzt, zeigt eine aktuelle MCC-Studie. Bis 2050 könnte der Solaranteil an der globalen Stromversorgung bereits 30 bis 50 Prozent betragen.

 
Hintergrund

NATURSTROM bietet PV-Anlagen- mit Speicher-Lösung an

16.08.2017 -

Über 1,5 Mio. Photovoltaik-Anlagen können bundesweit zu Spitzenzeiten bis zu 50 Prozent des Stromverbrauchs abdecken. Mit dem NATURSTROM SonnenDach und SonnenSpeicher können Verbraucher jetzt hausgemachten Strom beziehen, ohne Anfangskosten stemmen oder sich um Wartung kümmern zu müssen.

 

Meinung der Woche

Wer braucht eigentlich globale Agrarmärkte?

Die Industriali­sierung der Land­wirtschaft und die Globali­sie­rung der Agrarmärkte sind zwei Seiten einer Medaille. Nachhaltige bäuerliche Land­wirtschaft und der globale Konkurrenz­kampf aller gegen alle auf dem Weltmarkt schließen sich gegenseitig aus. Wir müssen uns also entscheiden, was wir wollen.  

Jürgen Maier
Geschäftsführer Forum Umwelt & Entwicklung

Umfrage

Heute beginnt die Weltklimakonferenz in Bonn. Was erwarten Sie?