Energy - Internationale Leitmesse für integrierte Energiesysteme und Mobilität
Termin: 23.04. - 27.04.2018 Ort: Hannover

Auf der Messe Energy in Hannover präsentierenAuf der Energy treffen Akteure auf Lösungsanbieter und Entscheider aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam diskutieren sie, wie die Energiewende gelingen kann. Wie sich die Ladeinfrastruktur von morgen jetzt entwickeln lässt. Und wie Industrieunternehmen mit effizienterer Energienutzung enorme Kosten sparen. Rund 1.800 nationale und interantionale Aussteller präsentieren ihre Leistungen, Technologien und entsprechenden Produkte.

Link: www.hannovermesse.de/de/ausstellung/leitmessen/energy/

fairgoods und Veggienale Köln
Termin: 28.04. - 29.04.2018 Ort: Köln

Die Messe fairgoods bietet spezielle Ausstellungsbereiche, Mitmachangebote, Verkostungen, Workshops und Bühnenshows und weckt die Lust auf alltagstaugliche Lösungen, die Freude bereiten, kreativ gedacht sind und überraschen.

Link: https://fairgoods.info/besuchen/koeln

Effizienzhaus Plus Netzwerk: Das „Aktiv-Stadthaus“
Termin: 17.05.2018 Ort:Berlin

Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB) in Berlin-Charlottenburg lädt gemeinsam mit dem aktiv plus e.V. ein. Die TeilnehmerInnen der Veranstaltung erhalten einen Einblick in die Erkenntnisse und aktuellen Forschungsergebnisse aus dem bald drei-jährigen Betrieb des weltweit größten Effizienzhaus Plus Mehrfamilienhaus in Frankfurt am Main sowie aus dem Projekt „Well-being und Gebäude-Monitoring bei hocheffizienten Wohngebäuden“.

Link: www.zebau.de/projekte/informations-und-kompetenzzentrum-fuer-zukunftsgerechtes-bauen/aktuell/

Fachveranstaltung "Nachhaltige Quartiere"
Termin: 18.06.2018 Ort: Hamburg

Kurze Wege, innovative Energieversorgungs- und Mobilitätskonzepte sowie eine vernetzte Nachbarschaft machen Quartiere immer wertvoller für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Auch in Hamburg gibt es einige zukunftsweisende Entwicklungsgebiete auf Quartiersebene wie dem „Baakenhafen“ in der HafenCity oder der „Mitte Altona“ im Zentrum Altonas.

Quartiere können dabei einen Teil einer ganzheitlichen Lösung für die Stadtentwicklung darstellen. Sie vereinen verschiedene Konzepte für eine nachhaltige, städtische Entwicklung und zeigen Möglichkeiten für zukunftsfähiges Wohnen, Energieversorgung und Mobilität als auch Aspekte zur Anpassung an den Klimawandel auf Quartiersebene auf und können dementsprechend der Lebensqualität der BewohnerInnen zugutekommen.

Gemeinsam mit RENN.nord von der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) wird gemäß deren Schwerpunktthema 2018 die Fachveranstaltung „Nachhaltige Quartiere“ im Wälderhaus in Hamburg veranstaltet. Die Veranstaltung gibt Einblicke in verschiedene Quartiere Hamburgs, deren Nachhaltigkeitsaspekte sowie Konzepte für Energieversorgung und Mobilität. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem ökologischen Teilgebiet der Nachhaltigkeit. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Führung durch das Wälderhaus, ein Exzellenzprojekt der Internationalen Bauausstellung Hamburg von 2013, welches aufgrund der natürlichen Energiequellen, der Gebäudekonstruktion und -ausrüstung sowie der Bewirtschaftung einen hohen Nachhaltigkeitsgrad aufweist.

Link: www.zebau.de/veranstaltungen/nachhaltige-quartiere/

Fachveranstaltung "low tech - high efficiency?"
Termin: 19.06.2018 Ort: Hamburg

Klimaschutz und Ressourceneffizienz bei höchstem Komfort – das sind die Ansprüche die wir heute mit Recht an moderne Gebäude stellen. Hocheffiziente Gebäude kommen dabei nicht nur mit geringeren Heizkosten sondern aufgrund ihrer geringeren Heizlast auch mit einfacher, platzsparender und wartungsfreundlicher Technik für die Heizung und deren Regelung aus.

Die heute bereits selbstverständliche luftdichte Bauweise und die Lüftung mit Wärmerückgewinnung tragen wesentlich dazu bei und verbessern gleichzeitig Raumluftqualität und Wohnkomfort. Auf diese Weise werden nicht nur die Investitionen für die Gebäudetechnik reduziert, sondern auch die Wartungskosten gesenkt. Über die Begriffe Lowtech versus Hightech lässt sich trefflich streiten, klar ist jedoch: Nachhaltige Gebäude stellen damit heute schon die Weichen um künftig auf ein vollständig regeneratives Energiesystem umstellen zu können – und das mit weniger und wartungsarmer Gebäudetechnik: Low tech – high efficiency!

Diese Fachtagung lädt alle Interessierten herzlich ein, sich über aktuelle Entwicklungen und innovative Lösungen zu informieren, Erkenntnisse aus erfolgreichen Projektumsetzungen zu erhalten und die Zusammenhänge für ein Bauen und Sanieren mit möglichst reduziertem Technikeinsatz zu verstehen. Die Begleitausstellung bietet konkrete Angebote für neue Vorhaben im Neubau und Bestand.

Link: www.zebau.de/veranstaltungen/low-tech-high-efficiency/

WindEnergy Hamburg
Termin: 25.09. - 28.09.2018 Ort: Hamburg

Die WindEnergy Hamburg ist gänzlich auf die Schwerpunkte der internationalen Windenergiewirtschaft zugeschnitten. Sie bringt ein qualifiziertes Fachpublikum mit 1.200 Ausstellern aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette und ihren innovativen Lösungen zusammen. In jeder Halle stehen weltmarktführende Branchengrößen im klaren Fokus.

Link: http://windenergyhamburg.com

Effiziente Gebäude 2018
Termin: 11.12.2018 Ort: Lübeck

Die Fachkonferenz »Effiziente Gebäude 2018« in Lübeck präsentiert effiziente Gebäude- und Energiekonzepte und wird um Fachvorträge, eine Werkschau und Produktausstellung ergänzt.

Link: www.zebau.de/veranstaltungen/effiziente-gebaeude-2018/

Meinung der Woche

Industrie und Energie 4.0 brauchen durchgreifenden Digitalisierungsschub

Während der Primär­energie­verbrauch zwischen 1970 und 2016 durch starken Kosten-, Effizienz- und Regulierungsdruck in einigen wenigen Industriestaaten stagnierte oder sogar sank, verzeichnen Länder wie China, Indien, Brasilien, Mexiko oder Russland aber auch die bevölkerungsreichen Staaten Afrikas einen signifikant sprunghaften Anstieg. Der  

Wolfram Axthelm
Geschäftsführer
Bundesverband WindEnergie e.V.

Umfrage

Sollte eine erneute Große Koalition größere Veränderungen im Energiesystem wagen?