Menü öffnen

Umweltschutz

Atomkraftwerk auf dem Teller

04.10.2015 ‐ Mit ihrer Schmuckteller-Edition, die deutsche Atomkraftwerke als Landschaftsbild zeigt, präsentiert ein Berliner Gestalterduo eine Reflexion über Heimat, Fortschritt und Wahrnehmung. Bei der Entwicklung der Atomteller half eine Porzellanmalerin.  

Journalistenpreise für die Energiewende

04.10.2015 ‐ Bereits zum zehnten Mal wurden am Donnerstag die Journalistenpreise der Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin vergeben. Gleichzeitig war es auch das Jubiläum der Agentur, die leidenschaftlich und unabhängig die Vorteile der Energiewende [...] 

Fischbestände haben sich halbiert

26.09.2015 ‐ Ein genauer Blick auf die Meeresbewohner zeigt: Die Lage ist in den letzten Jahrzehnten verheerend geworden. Machen wir weiter wie bisher, werden sich die Ozeane in einen kargen, lebensarmen Ort verwandeln. Umkehr ist geboten – und nicht in Sicht. 

Hintergrund
Weltweit tüfteln viele Forscherteams an neuen Energiespeichern für morgen und setzen dabei vermehrt auf natürliche Materialien. (Foto: Idaho National Laboratory, flickr.com, CC BY 2.0)

Energiespeicher von morgen aus natürlichen Rohstoffen

24.09.2015 ‐ Viele Forscher verfolgen bei der Erforschung und Entwicklung von Energiespeichern zunehmend natürliche Ansätze und setzen auf die Natur. Sie entwickeln essbare Salzwasserbatterien, verwenden Schilf zur Leistungssteigerung, Zigarettenstummel als leitfähiges Material oder Kaffeesatz als [...]

400 Millionen für Forschungsinitiative zur Energiewende

21.09.2015 ‐ Mit 400 Millionen Euro ist die größte Forschungsinitiative des Bundesforschungsministeriums zur Energiewende gestartet. In den „Kopernikus-Projekten“ sollen Wissenschaft, Industrie und Anwender gemeinsam neue Energiesysteme und -konzepte entwickeln. 

Abholzung schreitet weniger schnell voran

16.09.2015 ‐ Wälder sind wichtige Ökosysteme und für den Klimaschutz unerlässlich. Leider fallen Jahr für Jahr noch immer erhebliche Flächen der Motorsäge zum Opfer. Das Gute allerdings ist: In den letzten Jahren schreitet die Abholzung weniger schnell voran.  

Hintergrund
So schön kann ein Speicher sein: Speicherhaus in Feldheim. (Foto: Niels Hendrik Petersen)

In Feldheim steht die größte Batterie Europas

15.09.2015 ‐ Energiespeicher sind ein wichtiger Baustein für das Gelingen der Energiewende. Das Bundesland Brandenburg forciert deshalb den Bau großer Batteriekraftwerke mit einer Speicherinitiative. Nun startete in der Bürgerenergie-Gemeinde- Feldheim der derzeit größte Batteriespeicher in Europa den Betrieb.

Umweltschädliche Chemie in vermeintlich unberührter Natur

12.09.2015 ‐ Greenpeace veröffentlicht einen Outdoor-Report mit erschreckenden Erkenntnissen. Selbst in den entlegensten Gegenden lassen sich schädliche Chemikalien nachweisen. Die Gebirgsregionen von drei Kontinenten wurden hierzu auf Schadstoffe untersucht.  

Fakten über Dioxine

11.09.2015 ‐ Von Dioxin-Skandalen hört man immer wieder, doch meist weiß man dennoch wenig über diese Substanzen. Was sind Dioxine, wie entstehen sie, wo kommen sie vor – und wie wirken sie im menschlichen Körper? Wir geben Ihnen ein paar grundlegende [...] 

Forscher stellen Faser aus atmosphärischem CO2 her

10.09.2015 ‐ Ein Team von Wissenschaftlern hat eine Methode entwickelt, mit der sie aus dem CO2 der Luft eine Faser aufbauen. Daraus lassen sich verschiedene Produkte herstellen. Die Forscher hoffen auch, dass die Erfindung einen Beitrag zum Klimaschutz leistet.  

EU-Kommission erlaubt weitere Importe von Gen-Futter

02.09.2015 ‐ Die EU-Kommission hat grünes Licht für den Anbau einer neuen Gen-Sojapflanze in Brasilien gegeben. Damit kann dort das Gen-Futter massenhaft angebaut und an deutsche Kühe und Schweine verfüttert werden. Die Folgen für Tiere und Nahrung sind unklar. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • ...
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • ...
  • 32

energiezukunft