Menü öffnen

Umweltschutz

Hintergrund
Forst mit Windkraftanlage in Finnland

Klimaneutrale Kreislaufwirtschaft Nachwachsend, erneuerbar und zirkular

21.11.2018 ‐ Beim World Curricular Economy Forum in Japan diskutierten Experten, wie ein Wandel zu einer kreislauforientierten Wirtschaft aussehen könnte, um den Raubbau an der Umwelt und den Klimawandel zu stoppen. Finnland will die EU-Präsidentschaft nutzen, um das Thema auf europäischer Ebene voranzutreiben.

Entwaldung stoppen Maßnahmen gegen Abholzung sind viel zu lasch

16.11.2018 ‐ Einige EU-Staaten fordern aktuell härtere Maßnahmen gegen die weltweite Abholzung von Wäldern. Eine bessere Waldbewirtschaftung könnte über ein Drittel des Klimaschutzes bis 2030 ausmachen. Doch Soja- und Palmöl-Business treiben die Entwaldung voran. 

Dürre Berlins Trinkwasser ist gefährdet

13.11.2018 ‐ Das Trinkwasser in Berlin wird immer knapper. Die ungewöhnliche Hitze und Trockenheit im Osten Deutschlands in diesem Jahr lässt die Wasserspeicher in Brandenburg und Sachsen schrumpfen, aus denen sich bislang Berlins Wasserversorgung speist. 

Klimaziele Bio-Bauern verklagen die Bundesregierung

01.11.2018 ‐ Drei Bio-Landwirte fühlen sich in ihren Grundrechten verletzt, da Deutschland zu wenig gegen den Klimawandel unternehme. Gemeinsam mit Greenpeace verklagen sie nun die Bundesregierung und fordern mehr Engagement beim Klimaschutz. 

Glyphosat-Prozess US-Gericht bestätigt Urteil gegen Monsanto

24.10.2018 ‐ Herber Rückschlag für Bayer: Im Prozess um den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat verringerte ein Gericht die Strafe gegen Monsanto zwar auf 78 Mio. US-Dollar, bestätigte das Urteil aber grundsätzlich. Bayer will trotzdem in Berufung gehen. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 32

energiezukunft