Menü öffnen

Umweltschutz

Dannenröder Wald Gefährliche Räumung im Danni

17.11.2020 ‐ Lebensgefährliche Aktionen der Polizei im Dannenröder Wald häufen sich. Zwei Aktivisten stürzten in den vergangenen beiden Tagen aus einem Tripod und Baum, ausgelöst durch eine fahrlässige Räumung, die den Wald zur Rodung freimachen soll.  

Land- und Forstwirtschaft Agroforst als Teil der Landwende

14.11.2020 ‐ Bäume auf Ackerflächen sichern Erträge, unterstützen Artenvielfalt und werten Böden auf. Wissenschaftler befürworten das Konzept. In der Praxis wird es erprobt. Doch für die Agroforstwirtschaft passen die Rahmenbedingungen noch nicht so recht. 

Studie Deutlich mehr Corona-Tote durch Luftverschmutzung

29.10.2020 ‐ Deutschland bewegt sich global in der traurigen Spitzengruppe. Jeder vierte Corona-Todesfall könnte hierzulande auf verschmutzte Luft zurückzuführen sein. Die Deutsche Umwelthilfe fordert eine drastische Verschärfung von Grenzwerten. 

Dannenröder Wald Hessens Grüne könnten die Rodung stoppen

28.10.2020 ‐ Ein neues Gutachten zeigt: Entgegen den Aussagen des hessischen Verkehrsministers Tarek Al-Wazir könnte sein Ministerium den Weiterbau der A49 und die Rodung des Dannenröder Waldes gesetzlich stoppen. Eine entscheidende Rolle spielt der Wasserschutz. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • ...
  • 42

energiezukunft