Zur Webseite www.hans-natur.de
  • Wasser

Die Kraft des Wassers

Der Mensch weiß um die Kraft des Wassers seit Hunderten von Jahren - doch er könnte sie noch weit stärker nutzen als bisher.
Der Mensch weiß um die Kraft des Wassers seit Hunderten von Jahren - doch er könnte sie noch weit stärker nutzen als bisher. (Quelle: NATURSTROM AG)

Forschung

Bei der Energiegewinnung kann Wasser eine zentrale Rolle spielen - auch für die Produktion von Strom. Die Funktionsweise und Produktivität neuartiger Anlagen wie Wellen- oder Gezeitenkraftwerke erforschen Wissenschaftler im Ozean. Weit mehr als nur Wetter- und Wasserresistenz ist dabei nötig. Artikel zum Thema Forschung:  

Förderung/Gesetze

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist in Deutschland maßgeblich für die Förderung von Wasserkraftanlagen. Es schreibt die vorrangige Einspeisung von Strom aus Erneuerbarer Energien in das Netz vor und bietet Anlagenbetreibern Investitionssicherheit. Artikel zum Thema Förderung und Gesetze:  

Wasserkraft

Es gibt Gezeiten- und Strömungskraftwerke, Laufwasser-, Pumpspeicher- und Wellenkraftwerke. Sie alle funktionieren nach demselben Prinzip: Sie wandeln die Energie des Wassers in Strom um. Länder mit natürlichen Gebirgsgefälle nutzen seit Jahrzehnten Wasserkraftwerke zur Energieerzeugung. Weitere Artikel zum Thema Wasserkraft:  

Wasserrecycling

Abwasser und dessen Aufbereitung zu Trinkwasser führt zu Problemen, die man vor Jahren noch nicht kannte: Beispielsweise werden Arzneimittelreste und Hormone in Kläranlagen nicht beseitigt. Wasserrecycling gewinnt deswegen zunehmend an Bedeutung. Artikel zum Thema Abwasserrecycling:  

Meinung der Woche

Kafkaeske Solarpolitik: Einmal Audi vernichtet

In der Solarindustrie haben in den letzten sechs Jahren rund 81.000 Beschäftige ihre Arbeitsplätze verloren. Bitter ist das nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die deutschen Stromverbraucher.  

Thomas Seltmann
Experte und Autor für Photovoltaik

Umfrage

Beim Dieselgipfel wurden weitere 500 Millionen für Kommunen vereinbart, um die Stickoxid-Emissionen aus dem Autoverkehr zu senken. Reicht das?
Diese Kategorie enthält zurzeit keine Beiträge.