Menü öffnen

Wirtschaft

Stromversorgung Hawaii braucht seine eigene Energie

12.11.2018 ‐ Der US-Inselstaat generiert derzeit zwei Drittel seines Strombedarfs mit Ölimporten. Dies ist schlecht für das Klima und treibt den Strompreis in die Höhe. Hawaii will daher bis 2045 auf 100 Prozent eigens produzierte Erneuerbare Energie umsteigen. 

Stromverbrauch Erneuerbare Energien beenden Kohle-Dominanz

06.11.2018 ‐ Die Erneuerbaren Energien werden immer wichtiger für die Stromversorgung, jetzt beenden sie die jahrzehntelange Kohle-Dominanz: 38 Prozent unseres Stromverbrauchs decken sie und ziehen mit der Kohle gleich. Die fossilen Energien verlieren an Boden. 

Bayernwahl Wirtschaftswachstum gewinnt keine Wahlen mehr

16.10.2018 ‐ Trotz prosperierender Wirtschaft fuhr die CSU ihr schlechtestes Wahlergebnis in der Geschichte ein. Denn angesichts von Umweltproblemen, Klimawandel und sozialer Kälte fordern viele Bürger nachhaltiges ökologisches Wachstum und eine soziale Agenda. 

Ökostrom-Förderung EEG-Umlage sinkt 2019 auf 6,4 Cent

16.10.2018 ‐ Zum zweiten Mal in Folge haben die Übertragungsnetzbetreiber eine Senkung der EEG-Umlage bekannt gegeben. Die Abgabe zur Förderung Erneuerbarer Energien beträgt 2019 noch 6,405 Cent pro Kilowattstunde. Die Strompreise könnten trotzdem steigen. 

Tagebau Hambach RWE drosselt Braunkohleförderung um ein Drittel

10.10.2018 ‐ Nach dem vorläufigen Verbot der Rodung des Hambacher Waldes will RWE nun die Braunkohleförderung im Tagebau herunterfahren. 10 bis 15 Millionen Tonnen jährlich könnten weniger gefördert und verbrannt werden – eine gute Nachricht für den Klimaschutz. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 27

energiezukunft