Menü öffnen

Hintergrund
Energetische Gebäudeplanung

Kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung

22.05.2018 ‐ Die kontrollierte Wohnraumlüftung hat sich mit der energetischen Optimierung von Gebäuden zu einem unverzichtbaren Teil der technischen Gebäudeausrüstung entwickelt. Wichtig ist vor allem die Minimierung von Wärmeverlusten und Wärmerück­gewinnung mithilfe innovativer Lüftungsgeräte oder Wärmepumpen.

Bauwirtschaft ist enttäuscht

Wieder kein Steuerbonus für energetische Sanierung

08.05.2018 ‐ Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat die von der GroKo vereinbarte steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung in seinem Haushaltsentwurf für 2019 nun doch nicht berücksichtigt. Das sorgt für Unverständnis in der Immobilienbranche. 

Ökoinstitut fordert zum Handeln auf

Fachkräfte für energetische Gebäudesanierung fehlen

26.04.2018 ‐ Einer Studie zufolge sind in den nächsten Jahren mindestens 100.000 zusätzliche Fachkräfte nötig, um bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäude­bestand zu erreichen. Doch mit den bestehenden politischen Maßnahmen wird dieses Ziel wohl verfehlt. 

Energieeffiziente Stadt

Klimaneutral im Reallabor

14.03.2018 ‐ Das Pfaff-Quartier in Kaiserslautern wird Leuchtturmprojekt für eine integrale, zukunftsweisende Planung und Umsetzung klimaneutraler Stadtquartiere. Wo 150 Jahre lang Nähmaschinen produziert wurden, soll bald nachhaltig gewohnt und gelebt werden. 

Das Effizienzhaus Plus soll’s richten

23.02.2018 ‐ Während die GroKo den Klimaschutzzielen nicht nachkommt bleibt ein klimaneutraler Gebäudebestand bis 2050 auf der Agenda. Mit dem Konzept Effizienzhaus Plus versucht das Bauministerium daher gemeinsam mit Branchen-Partnern seinen Beitrag zu leisten. 

Energieeffizienz kein Kostentreiber im Wohnungsbau

18.02.2018 ‐ Ein aktuelles Gutachten macht deutlich, dass die energetischen Anforderungen an den Wohnungsbau in einem sinnvoll wirtschaftlichen Rahmen umgesetzt werden können. Klimaschutz ist also kein Kostentreiber im Wohnbau, wie im Koalitionsvertrag behauptet. 

Alternativer Entwurf zum Gebäudeenergiegesetz vorgelegt

14.02.2018 ‐ Das GEG komprimiert auf drei Seiten, einfach und zielorientiert formuliert – diesen Vorschlag macht die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und legt damit eine Alternative zum 2017 von der Bundesregierung erarbeiteten Entwurf auf den Tisch.  

Sanierungsfahrplan wird weiter gefördert

31.01.2018 ‐ Die energetische Sanierung im Gebäudebereich kommt nicht ausreichend voran, um bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Um sinnvoll zu investieren steht vor jeder Sanierung eine zielgerechte Beratung – die auch gefördert [...] 

Bau von Deutschlands erstem Holzhochhaus startet

26.01.2018 ‐ In Heilbronn entsteht mit 34 Metern Höhe das bislang höchste Holzhaus Deutschlands mit Platz für 60 nachhaltige Mietwohnungen. Der Holzbau findet weltweit immer mehr Einzug im urbanen Raum, denn Massivholzbauten erzielen hervorragende Ökobilanzen. 

Licht in den Förderdschungel Energieeffizientes Bauen

20.12.2017 ‐ In der ressourcenintensiven Baubranche ist ein nachhaltiger Umgang mit Material und Energie von großer Bedeutung und wird durch Förderprogramme unterstützt – die oft kompliziert sind. Damit Bauwillige diese auch nutzen, gibt ein Online-Tool [...] 

Energietausch unter Nachbarn

14.12.2017 ‐ Auf einem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände in Oldenburg soll unter Einbindung der Öffentlichkeit ein klimaneutrales Quartier aus Bestands- und Neubauten entstehen. Ziel ist es, den Energiebedarf des Quartiers aus lokal erzeugter Energie zu decken. 

DGNB Preis für ein genossenschaftliches Wohnprojekt

13.12.2017 ‐ Bauen für und mit Menschen, nutzen statt besitzen: Das genossenschaftliche Wohnungsbauprojekt wagnisART ist mit dem DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ prämiert worden. Gemeinschaftlicher Lebensraum und ein nachhaltiger Lebenszyklus stehen hier im Fokus. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 8

energiezukunft