Menü öffnen

„Der CO2-Preis hätte das klimapolitische Leitinstrument werden müssen, hat aber nun nur eine Alibi-Funktion“, kommentierte Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) das „Klimaschutzprogramm 2030“ der Bundesregierung.

Klimakabinett Experten äußern sich entsetzt über Klimapaket

21.09.2019 ‐ Mutlos, visionslos, ein schlechter Scherz: Die Reaktionen von Klimaexperten, Wissenschaftlern und Ökonomen zum Klimapaket der Bundesregierung sind harsch. Einhellige Meinung: So werden die Klimaziele nicht erreicht. Hier die Reaktionen im Detail. 

Hintergrund
Würden mit einem CO2-Preis immer unwirtschaftlicher: Kohlekraftwerke.

Klimakabinett Euros Für Emissionen? So könnte der CO2-Preis aussehen

17.09.2019 ‐ Ein CO2-Preis wird allein nicht ausreichen, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen – dennoch braucht es ihn. Warum das so ist, was ein Preis auf Kohlendioxid eigentlich genau bedeutet und welche Varianten diskutiert werden, erklären wir hier ausführlich. 


Hintergrund
Hintergrund
Presseauftakt für den Test fahrerloser E-Kleinbussen der französischen Hersteller Navya und Easymile auf dem Gelände der Berliner Charité Ende Juli 2017. Seit Mitte August bringt nun fünf Monate lang ein hochautomatisierter Easymile Kleinbus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Fahrgäste testweise kostenlos vom U-Bahnhof Alt-Tegel in Berlin bis zu den Seeterassen am Tegeler See.

Autonomes Fahren Chance zum Lückenschluss im ÖPNV?

21.08.2019 ‐ Gut ein Dutzend Kommunen in Deutschland setzt auf die Erprobung und Entwicklung fahrerloser Elektro-Kleinbusse und E-Shuttles, um ein möglichst flächendeckendes Angebot im ÖPNV zu schaffen. Doch es gibt noch etliche Hürden, sei es die Sensorik auf der Straße, die Konnektivität oder die Zulassung. 



energiezukunft