TOP-THEMA
Europawahl




Alle Medientipps auf einen Blick

Medientipps

Moment der Entscheidung

Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können, lautet der Untertitel des Buches von Michael E. Mann. Darin wirft er mit Sachkenntnis und Humor einen detaillierten Blick auf die Klimageschichte unserer Erde.

Medientipps

Moment der Entscheidung

Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können, lautet der Untertitel des Buches von Michael E. Mann. Darin wirft er mit Sachkenntnis und Humor einen detaillierten Blick auf die Klimageschichte unserer Erde.

26.03.2024 – Rund 4,5 Milliarden Jahre hat die Erde bewiesen, dass sie bestens ohne Menschen zurechtkommt. Erst vor etwa 2 Millionen Jahren tauchten die ersten Urmenschen auf. Was hat unsere Existenz damals plötzlich möglich gemacht? Ironischerweise genau das, was uns jetzt bedroht: der Klimawandel.

In der Vergangenheit begünstigten Klimaschwankungen die Weiterentwicklung und Ausbreitung unserer Vorfahren. So schuf zum Beispiel die Austrocknung der Tropen während des Pleistozäns eine Nische für frühe Hominiden, die in den neu erstandenen Savannen Beute jagen konnten. Und die plötzliche Abkühlung im Nordatlantik vor 13.000 Jahren förderte die Entwicklung der Landwirtschaft. Aber: Der Temperaturbereich, innerhalb derer Menschen existieren können, ist überraschend klein. »Zu kalt« und »zu warm« ist schnell erreicht.

Unser Überleben hängt daher davon ab, dass wir diese Schwellen nicht überschreiten.
In dieser spektakulären Wanderung durch die Erdgeschichte stellt der renommierte Klimaforscher Michael E. Mann unmissverständlich klar, wie fragil der Moment ist, in dem die Menschheit sich gerade befindet - und dass es sich lohnt, um die Zukunft zu kämpfen.

Michel. E. Mann ist Professor für Atmosphärenforschung an der Universität von Pennsylvania. Scientific American wählte ihn zu einem der fünfzig führenden Visionäre in Wissenschaft und Technik. Neben anderen Auszeichnungen war er Teil des Teams des UN-Weltklimarats IPCC, der 2007 den Friedensnobelpreis erhielt. Der Autor zahlreicher Bücher wurde 2020 in die Nationale Akademie der Wissenschaften der USA gewählt. Nach Der Tollhauseffekt und Propagandaschlacht ums Klima ist Der Moment der Entscheidung der dritte Titel in Manns Trilogie.  Im Original trägt das Buch den Titel Our Fragile Moment.

Al Gore, ehemalige US-Vizepräsident zum Buch: „Mann verfügt über ein enormes Wissen über die Geschichte des Klimas unseres Planeten, weshalb seine warnenden und optimistischen Worte so wichtig sind. Dieses Buch liefert wichtige Lehren aus der Vergangenheit der Menschheit, die den Lesern helfen, unsere Zukunft zu schützen.“

Mit einem Vorwort des Meteorologen und ZDF-Moderators Özden Terli.


Moment der Entscheidung
Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können

Michael E. Mann

Oekom-Verlag, München 2024, 386 Seiten

ISBN 978-3-98726-069-8

34,00 Euro
 

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

max 2.000 Zeichen