Menü öffnen

Umweltschutz

Moorschutz Moorpflanzen und Moorboden wachsen gemeinsam

20.05.2022 ‐ In nassen Mooren stimulieren sich Pflanzenwachstum und Kohlenstoffablagerung gegenseitig. So können Moorpflanzen fünfmal mehr Kohlenstoff pro Quadratmeter speichern als Wälder. Diese positive Wechselwirkung wurde in einer Studie näher untersucht.  

Unfruchtbare Böden Auf dem Weg in die Wüste

03.05.2022 ‐ Etwa 40 Prozent der globalen Landfläche ist geschädigt. Schuld daran ist vor allem die konventionelle Landwirtschaft. Um die Klimakrise zu bekämpfen und Lebensräume zu schützen, müssen Flächen wieder fruchtbar gemacht und erhalten werden. 

Planetare Grenze Für Pflanzen gibt es nicht mehr genug Wasser

03.05.2022 ‐ Mehrere Grenzen der planetaren Belastbarkeit sind bereits überschritten. Der Süßwasser Bedarf gehörte bislang nicht dazu. Doch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Für Pflanzen steht inzwischen zu wenig dieses kostbaren Guts zur Verfügung. 

Kernkraft Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

22.04.2022 ‐ Nicht nur bei Öl und Gas hat sich Europa abhängig von Russland gemacht. Ohne den russischen Staatskonzern Rosatom würden viele europäische Atomkraftwerke nicht laufen. Das Unternehmen kontrolliert zu wesentlichen Teilen den europäischen Uranbedarf. 

Globale Plastikkrise Ozeane schwimmen in fossilem Müll

10.02.2022 ‐ Die Weltmeere versinken im Plastikmüll. Viele Gebiete haben kritische Verschmutzungswerte längst überschritten. Doch die Vermüllung geht weiter. Eine Meta-Studie zeigt nun Ausmaß und Auswirkungen der globalen Plastikkrise unserer Ozeane.  

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 43

energiezukunft