• News

Kohleausstieg bis 2035 ohne Probleme möglich

Kohleausstieg bis 2035 ohne Probleme möglich 25.04.2017 -

Sowohl rechtlich als auch energiewirtschaftlich ist ein Kohleausstieg in Deutschland bis 2035 möglich – die Politik muss nur wollen. Das ist das Ergebnis einer Metastudie des NABU. Der Verband fordert einen Kohlekonsens und ausgewogenen Abschaltplan.

 

Großbritannien kommt 24 Stunden ohne Kohlestrom aus

25.04.2017 -

Am vergangenen Freitag konnte Großbritannien einen ganzen Tag lang komplett auf Kohlestrom verzichten. Doch die Sache hat einen Haken: Der Strombedarf wurde nicht nur durch Erneuerbare gedeckt, sondern vor allem durch Gas- und Atomkraftwerke.

 

Gefahr durch Atomenergie in Krisengebieten unterschätzt

24.04.2017 -

Neben gezielten Angriffen können auch instabile politische und wirtschaftliche Verhältnisse die Sicherheit von AKWs sehr stark gefährden, zeigt eine Studie des Öko-Instituts. Daher bleibt die Nutzung von Kernenergie weltweit ein großes Risiko.

 

Mobile Solarkraftwerke für Afrikas Land

22.04.2017 -

Das Start-up Africa GreenTec startet ein Crowdfunding für das fünfte mobile Solarkraftwerk für ländliche Gebiete auf dem afrikanischen Kontinent. Ziel ist es, in der Sub-Sahara mehrere tausend Dörfer mit günstigem erneuerbarem Strom zu versorgen.

 

China und Indien sind auf Klimaschutzkurs

21.04.2017 -

China und Indien gehen mit ehrgeizigen Ausbauplänen für Erneuerbare Energien voran. Eine neue Studie sieht die wirtschaftlichen Supermächte der Zukunft auf einem guten Weg, die Klimaziele zu erreichen. Bei den USA sind die Forscher skeptischer.

 

Hintergrund

Flexible Speicher im Trend

21.04.2017 -

Batterien für die Speicherung von Solarstrom werden immer effizienter, flexibler und einfacher zu installieren. Markttreiber für Speicher sind neben dem Wunsch vieler Verbraucher nach mehr Autarkie sinkende Preise, zahlreiche technische Innovationen sowie eine integrierte Energiewende.

 

Türkei: Kein klarer Kurs pro Solar

12.04.2017 -

Trotz Rekord­sonnen­einstrahlung und Ausbau­ankündigungen kommt der türkische Solarmarkt bisher nur langsam in Fahrt. Bürokratie, Import­beschränkungen, eine zu wenig ambitionierte Energie­wende­politik sowie die angespannte politische Situation hemmen die Investitionen am Bosporus.

 

„Innerhalb von zehn Jahren amortisiert“

07.04.2017 -

Das Crowdfunding ist bei PV-Kraftwerken eine Alternative zur Bankenfinanzierung. Der Finanzfachmann Michael Richter sieht darin eine gute Chance, die Akzeptanz für die Energiewende zu erhöhen. Es gilt aber, die bei der Errichtung häufig aufgetretenen Installationsfehler in Zukunft zu vermeiden.

 

„Platz schaffen für Neues“

31.03.2017 -

Das Spektrum von Startup-Unternehmen mit neuen Produkten und Geschäftsideen im Bereich der Energiewende ist breit, doch etliche werden ausgebremst weil die Rahmenbedingungen nicht passen. Das zeigte das Fachgespräch „Energie 4.0: Neue Impulse für die Energiewende“ der grünen Bundestagsfraktion.

 

„Bundesregierung bremst Akteursvielfalt aus“

27.03.2017 -

Julia Verlinden, Energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, kritisiert, dass die Bundesregierung die Akteursvielfalt bei der Energiewende ausbremse und der Bürgerenergie zunehmend Steine in den Weg lege. Verlinden spricht sich daher für eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand aus.

 

Energiekosten für Mieter clever senken

23.03.2017 -

Mieterstrom liegt bundesweit im Trend. Für ein besonderes Projekt wurden nun die Stadtwerke Konstanz ausgezeichnet: Eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage, kombiniert mit Photovoltaik und intelligentem Messsystem. Die Investition rechnet sich innerhalb von drei bis fünf Jahren.

 

Meinung der Woche

Nicht die Technik, der Mensch gehört ins Zentrum der Überlegungen!

Im Hoch­technologie­land Deutschland kann es keinen Zweifel daran geben, dass eine klima­gerechte Energie­wende auch im Gebäude­bereich technisch möglich ist und volks­wirtschaftlich als Erfolgs­modell gestaltet werden kann. Grundsätzlich muss aber die Frage beantwortet werden, warum das Projekt seit Jahren auf der Stelle tritt.  

Jürgen Pöschk
Initiator Berliner ENERGIETAGE
Herausgeber des Jahrbuchs „Energieeffizienz in Gebäuden“

Umfrage

Eine neue Studie sieht China und Indien auf Klimaschutzkurs, die USA schwächeln. Wo steht Deutschland?