• News

Windausschreibung: Bürgerenergiegesellschaften vorn

Windausschreibung: Bürgerenergiegesellschaften vorn 17.08.2017 -

In der zweiten Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land hat die Bundesnetzagentur insgesamt 67 Geboten den Zuschlag zum Bau von Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1000 Megawatt erteilt. Die Projekte liegen v. a. in Ostdeutschland.

 

E-Highway auf der A5 geplant

17.08.2017 -

Auf einem Abschnitt der A5 im Land Hessen soll bis 2018 Deutschlands erster E-Highway entstehen. Eine Stromoberleitung sorgt dann für den Betrieb von elektrischen Hybrid-Lkw. In Schweden und Kalifornien sind ähnliche Systeme schon in der Anwendung.

 

Locomore kommt zurück auf die Schiene

16.08.2017 -

Das insolvente Fernzug-Startup Locomore wird von einem tschechischen Bahnunternehmen übernommen, Vertriebspartner wird Flixbus. Die Züge rollen demnächst wieder zwischen Berlin und Stuttgart. Auch der ökologische Anspruch solle weiterverfolgt werden.

 

Mit der Sonne in den Wahlkampf

16.08.2017 -

In Deutschland hat der Wahlkampf für die Bundestagswahl im September begonnen, Energiewendethemen sind dabei offensichtlich nachrangig. Nur die Grünen starten nun mit einer Solar-Offensive – dabei steht die Demokratisierung von Solarstrom im Fokus.

 

Globale Kohleproduktion geht zurück, Gasnachfrage steigt

15.08.2017 -

Während laut Internationaler Energieagentur die Kohleproduktion weltweit aktuell leicht zurückgeht steigt gleichzeitig die Nachfrage nach Erdgas. Doch auch den Ausbau Erneuerbarer Energien bringt der Rückgang der Kohleverfeuerung ein wenig voran.

 

Hintergrund

NATURSTROM bietet PV-Anlagen- mit Speicher-Lösung an

16.08.2017 -

Über 1,5 Mio. Photovoltaik-Anlagen können bundesweit zu Spitzenzeiten bis zu 50 Prozent des Stromverbrauchs abdecken. Mit dem NATURSTROM SonnenDach und SonnenSpeicher können Verbraucher jetzt hausgemachten Strom beziehen, ohne Anfangskosten stemmen oder sich um Wartung kümmern zu müssen.

 

Wie Pflanzen beim Energiesparen helfen können

10.08.2017 -

Im Stromsektor ist der Umbruch wohl nicht mehr aufzuhalten, aber was Gebäude, Landwirtschaft und Verkehr angeht, ist die Energiebilanz immer noch verheerend. In diesen Bereichen werden planetare Ressourcen nach wie vor verschwendet. Die IGA Berlin macht pflanzenbasierte Alternativen sichtbar.

 

Energiewende im Heizungskeller

04.08.2017 -

In Maselheim im Landkreis Biberach hat die Gemeinde mit dem Energiepartner Erdgas Südwest eine Brennstoffzelle in Rathaus und Grundschule eingebaut. Dort sollen sie nun ihr Potenzial als Motor für die Energiewende unter Beweis stellen. Die Gemeinde erhielt schon zweimal den European Energy Award.

 

Energiewende á la Cubana: Revolucion energetica

03.08.2017 -

Die Energiewende bedingt eine Transformation des Energiesystems. Am Beispiel Kuba lässt sich in dieser Hinsicht durchaus etwas lernen – aus der Not heraus hat die kubanische Energie- und Nachhaltigkeitspolitik lösungsorientierte Maßnahmen umgesetzt, mit denen erstaunliche Ergebnisse erzielt wurden.

 

Energiewende als Gemeinschaftsaufgabe

27.07.2017 -

Beim Klimaschutz zieht die ganze Gemeinde Breuna an einem Strang: Das wohl umfassendste Projekt ist dabei die Energieversorgung im Ortsteil Wettesingen, das als ausgezeichnetes Bioenergiedorf bereits eine hundertprozentige Versorgung aus Erneuerbaren Energien im Strom- und Wärmebereich erreicht hat.

 

Meinung der Woche

Null-Grenzkosten-Gesellschaft

Wo liegen die Chancen bei autarker Energie­ver­sorgung, welche Geschäfts­modelle sind sinnvoll? Energieautarke Gebäude eröffnen einer „Null-Grenzkosten-Gesellschaft“ neue Sektoren, und trotz ihrer energetischen Unabhängigkeit binden innovative Lösungen diese Häuser in das öffentliche Versorgungsnetz ein. Und die Bewohner profitieren doppelt.  

Timo Leukefeld
Experte für energetisches Wohnen in der Zukunft

Umfrage

Die deutsche Autoindustrie steckt in einer Krise – was muss die Politik jetzt tun?