TOP-THEMA
Europawahl




Menschenkette gegen Tihange und Doel

Zum Protest gegen die beiden belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 bildeten 50.000 Demonstranten gestern eine 90 Kilometer lange Menschenkette durch drei Länder. (Foto: © <a href="https://www.chain-reaction-tihange.eu/de/" target="_blank">Kettenrea
Zum Protest gegen die beiden belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 bildeten 50.000 Demonstranten gestern eine 90 Kilometer lange Menschenkette durch drei Länder. (Foto: © Kettenreaktion Tihange)

Zum Protest gegen die beiden belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 bildeten Demonstranten gestern eine 90 Kilometer lange Menschenkette. Rund 50.000 Menschen forderten die Abschaltung der belgischen AKWs und einen europäischen Atomausstieg.

26.06.2017 – In der Grenzregion zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden versammelten sich gestern so viele Menschen zum Protest gegen die Atomenergie, wie schon seit Jahren nicht mehr. Ziel der Veranstaltung war die Bildung einer 90 Kilometer langen Menschenkette von Aachen bis zum Atommeiler Tihange. Dank einer Beteiligung von insgesamt rund 50.000 Menschen ist das nach Angaben der Veranstalter geglückt. Organisiert wurde die Aktion des Bündnisses „KettenreAktion Tihange“ von mehreren Anti-Atom-Initiativen, die die Bürger in allen drei Ländern zum Protest aufriefen.

In den letzten Jahren tauchten immer wieder neue Sicherheitsbedenken zum Betrieb der belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange auf. So sorgten unter anderem Erkenntnisse über Risse in den Reaktorbehältern für eine wachsende Beunruhigung der Bevölkerung im Dreiländereck. Daher forderten die Demonstranten bei der Protestaktion am Sonntag eine sofortige Abschaltung der Pannenreaktoren.

Seit einiger Zeit setzt sich bereits ein breites Bündnis aus Politikern und Bürgern für die Stilllegung der beiden Meiler ein. Ursprünglich sollte dies eigentlich schon im Jahr 2015 der Fall sein. Bislang haben die Reaktoren trotz aller Störfälle und Sicherheitszweifel eine Betriebsgenehmigung bis mindestens 2022 erhalten. Den kompletten Ausstieg aus der Atomenergie plant Belgien bis zum Jahr 2025. jk

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

max 2.000 Zeichen