Menü öffnen

Politik

Extinction Rebellion Der Klimaprotest wird radikaler

20.04.2019 ‐ Wem Schule schwänzen für Klima-Demos schon zu radikal ist, muss sich warm anziehen. Nachdem Fridays for Future die Klimadebatte wiederbelebt hat, kommt die nächste Protestform auf: Extinction Rebellion zielt auf größtmögliche Aufmerksamkeit. 

Südamerika Wie Uruguay seine Energiewende vollendet

08.04.2019 ‐ Bei der Energiewende setzt Uruguay schon längst nicht mehr nur auf Wasserkraft. Die Windenergie stemmt inzwischen 38 Prozent der Stromerzeugung. Schon früh waren an dieser Erfolgsgeschichte auch deutsche Unternehmen beteiligt. 

Nordrhein-Westfalen Zweifel an Energiewende-Offensive wachsen

26.03.2019 ‐ Nordrhein-Westfalen kündigt eine Ökostromoffensive an und will die Windkraftkapazitäten NRWs in den nächsten Jahren verdoppeln sowie Photovoltaik und Geothermie erheblich ausbauen. Experten sehen die vollmundigen Ankündigungen jedoch kritisch. 

Mehr Klimaschutz Thüringen setzt sich ehrgeizige Ziele

25.03.2019 ‐ Thüringens Regierung will den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen bis 2030 um bis zu 70 Prozent reduzieren. Dafür werden Erneuerbare Energien weiter gefördert, Mobilitätskonzepte ausgebaut und elektrifiziert und Gebäude klimaneutral gemacht. 

Hintergrund
Haben sich in Klimafragen wenig zu sagen: Mitglieder der Bundesregierung.

Kommentar Ein Klimakabinett löst keine Probleme

21.03.2019 ‐ Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis. Nach dieser Methode soll ein Klimakabinett den Streit um das Klimaschutzgesetz befrieden. Das wird allerdings die internen Differenzen kaum lösen. Die Minister müssen endlich ihre Hausaufgaben erledigen und Entscheidungen fällen.

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 68

energiezukunft