Menü öffnen

Politik

Verstrahlte Ideen Atomenergie ist kein Klimaschutz

15.10.2021 ‐ Deutschland steigt bis Ende 2022 aus der Atomenergie aus. Doch erst diese Woche veröffentlichte die Tageszeitung die Welt einen offenen Brief, der Deutschland zur nuklearen Umkehr aufruft. An der Datenlage zur Atomenergie ändert das nichts. 

Energiemarkt Europas Umgang mit extrem hohen Energiepreisen

15.10.2021 ‐ Die EU-Kommission hat Vorschläge gemacht, wie die stark gestiegenen Großhandelspreise für Gas und Strom von den Mitgliedsstaaten zeitlich befristet abgefedert werden können. Es geht um Entlastungen für Verbraucher und Unternehmen.  

Klimagerechtigkeit Ausgleich für steigende CO2-Preise

13.10.2021 ‐ Zwei renommierte Forschungsinstitute plädieren für ein zweistufiges System, um die steigenden CO2-Preise sozial abzufedern. Zuerst sollten die Steuern und Abgaben auf Strom reduziert werden, danach eine Rückerstattung pro Kopf fließen. 

Volksbegehren Berliner wollen mehr Klimaschutz

07.10.2021 ‐ In nur drei Monaten sammelte das Bündnis Klimaneustart Berlin fast 40.000 Unterschriften. Ziel ist ein klimaneutrales Berlin bis 2030. Dafür fordert die Initiative Anpassungen im Berliner Energiewendegesetz. Nun ist der Senat in der Pflicht. 

Rheinisches Revier Der Kampf um Lützerath hat begonnen

02.10.2021 ‐ Die Rodungssaison hat begonnen. Seit Freitag verteidigen Klimaaktivist:innen Bäume und Häuser in Lützerath gegen den Abriss. Es droht erneut ein riesiger Polizeieinsatz und mit dem Abriss des Dorfes die Verfehlung der Pariser Klimaziele. 

Hungerstreik Scholz will über Klimanotstand sprechen

27.09.2021 ‐ Nachdem Aktivist:innen in einen trockenen Hungerstreik gegangen sind, sagte Olaf Scholz einem öffentlichen Gespräch über die Ausrufung eines bundesweiten Klimanotstands zu. Die Aktivist:innen beendeten daraufhin ihren Hungerstreik. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 93

energiezukunft