Menü öffnen

Politik

EEG-Umlage CDU-Spitze will Ökostrom-Förderung abschaffen

01.10.2019 ‐ Anders als beim Klimaschutz treibt die CDU in der Energiepolitik radikale Ideen voran: Die EEG-Umlage, die den Ökostrom-Ausbau finanziert, soll weg und stattdessen allein die CO2-Reduktion als Orientierungsgröße dienen. Ein Plan mit vielen Tücken. 

Klimakabinett Experten äußern sich entsetzt über Klimapaket

21.09.2019 ‐ Mutlos, visionslos, ein schlechter Scherz: Die Reaktionen von Klimaexperten, Wissenschaftlern und Ökonomen zum Klimapaket der Bundesregierung sind harsch. Einhellige Meinung: So werden die Klimaziele nicht erreicht. Hier die Reaktionen im Detail. 

Klimakonzept Für die CDU radikal, für das Klima zu wenig

17.09.2019 ‐ Das Klimakonzept der CDU-Spitze ist reichlich unkonkret und reicht nicht aus, um die Klimaziele für 2030 zu erfüllen. Für die Partei ist es dennoch radikal und gleichzeitig für das Land zu wenig. Ein schwacher Start der „Klima-Entscheidungswoche“. 

Kommentar Neue EU-Kommission: Die Richtung stimmt

16.09.2019 ‐ Ursula von der Leyen setzt ihren Fokus auf den Kampf gegen die Klimakrise: In der neuen EU-Kommission wird Klimapolitik zur Chefsache, Europa könnte endlich auf die Pariser Klimaziele zusteuern. Trotz Lücken muss man ihr alles Gute wünschen. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 73

energiezukunft