Menü öffnen

Energiewende hautnah

Mieterstromtour in Berlin

15.05.2018 ‐ Kaum eine Veranstaltung zur Energiewende kommt derzeit ohne ein Podium oder einen Vortrag zum Thema Mieterstrom aus. Während es dort bei Worten und Präsentationen bleibt, geht NATURSTROM noch einen Schritt weiter – und macht Mieterstrom erlebbar.  

Hintergrund
Erneuerbare Energien und Naturschutz

Energiewende? Natürlich!

07.05.2018 ‐ Die meisten Menschen wollen die Energiewende, doch bei der Umsetzung konkreter Projekte vor Ort kommt es manchmal zu Konflikten. Das „Dialogforum Erneuerbare Energien und Naturschutz“ unterstützt den naturverträglichen Ausbau der Erneuerbaren in Baden-Württemberg und versucht zu schlichten.

Hintergrund
Mieterstromprojekt in München

Arbeitsteilung für die Energiewende

04.05.2018 ‐ Die Münchner Bürgerenergiegenossenschaft BENG eG hat bereits 40 Bürgersolaranlagen realisiert, im Münchner Domagkpark entsteht nun ihr neuestes Mieterstromprojekt. Die Bewohner können dabei durch eine Beteiligung an den Photovoltaikanlagen direkt an der städtischen Energiewende teilhaben.

Hintergrund
A-Moll statt A-Müll

Mit klassischer Musik gegen Atomenergie

27.04.2018 ‐ Mit den Asse-Konzerten wollen Musiker ein klingendes Zeichen gegen Atomenergie setzen und auf die immer noch ungelöste Problematik der Atommüll-Endlagerung aufmerksam machen. Es ist zudem ein Zeichen der Solidarität für die Bevölkerung einer Region, die mit der Problematik seit langem leben muss.

NATURSTROM wird 20

Der Pionier im liberalisierten Strommarkt

17.04.2018 ‐ Vor 20 Jahren brach in der Energiewirtschaft ein Epochenwechsel an: Der Strommarkt wurde liberalisiert. Aus Verbrauchern wurden Kunden, die erstmals ihren Anbieter frei wählen konnten. Der Ökostromanbieter NATURSTROM war als einer der ersten dabei.  

Energie- und Wärmeversorgung

Energetisches Quartierskonzept für Berliner Kiez

17.03.2018 ‐ Nach einer umfassenden Begutachtung des Fördergebiets „Aktives Zentrum Dörpfelstraße“ in Berlin-Adlershof hat die NATURSTROM AG gemeinsam mit Partnern Handlungsempfehlungen für den Gebäudebestand sowie die Energie- und Wärmeversorgung vorgelegt.  

Mieterstrom: Noch etliche Hürden

05.03.2018 ‐ Mieterstromprojekte sind ein wichtiger Hebel für die städtische Energiewende, doch es gibt noch etliche Hürden. Wirtschaftlich sind meist nur größere Projekte, denn es muss mit spitzer Feder gerechnet werden und Planung und Management sind komplex. 

Solares Mieterstromprojekt in Tübingen am Start

05.03.2018 ‐ Auf dem Gelände des ehemaligen Tübinger Güterbahnhofs entsteht ein modernes Stadtquartier mit Anspruch an hohe soziale Standards, Ökologie und Nachhaltigkeit. Das Modell solarer Mieterstrom optimiert das Konzept und ermöglicht Bewohnern die Teilhabe. 

Ein Stück Berliner Energiewende in Neukölln

03.03.2018 ‐ Umweltfreundliche Wärme in der Stadt, nachhaltig und direkt vor Ort erzeugt: Neben der grünen Energieversorgung zeichnet sich das Projekt der Baugemeinschaft Wilhelm Busch in Berlin-Neukölln durch gemeinschaftliches Mehr-Generationen-Wohnen aus. 

Bürger wollen entscheiden

Volksinitiative zum Kohleausstieg in Hamburg

21.02.2018 ‐ Heute beginnt die Unterschriftensammlung der Initiative „Tschüss Kohle“. Sie will Deutschlands zweitgrößter Stadt einen zügigen Ausstieg aus der Kohleverbrennung zur Erzeugung von Wärme und Strom auferlegen. Die Eingriffsmöglichkeiten machen Mut. 

Partner für die urbane Energiewende gesucht

17.02.2018 ‐ Die dena startet eine Studie zur urbanen Energiewende und sucht dafür Unternehmen und Institutionen als Partner. Viele Städte und Kommunen stehen noch am Anfang. Ziel ist die Koordinierung der vielen Akteure und gemeinsam geeignete Modelle zu finden. 

Mieterstrom genossenschaftlich nutzen

16.02.2018 ‐ Im Münchner Domagkpark verwirklicht NATURSTROM gemeinsam mit der örtlichen Bürgerenergiegenossenschaft BENG eG ein neues Mieterstromprojekt. Die Hausbewohner können sich an den Photovoltaikanlagen beteiligen und somit doppelt profitieren. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 10

energiezukunft