Menü öffnen

Solar

Geplante Solarkürzung

Wie das Energiesammelgesetz die Energiewende abwürgt

22.11.2018 ‐ Nur mit viel Solarenergie lässt sich die Energiewende meistern, doch die Bundesregierung steuert in die Gegenrichtung: Mit dem Energiesammelgesetz soll die Förderung stark sinken, trotz Kohleausstieg und Klimawandel. Eine willkürliche Entscheidung. 

Ökostrom-Eigenverbrauch

Solarstromspeicher im Vergleich

21.11.2018 ‐ Für den privaten Haushalt wird die Speicherung von eigenproduziertem Solarstrom in Zukunft relevanter und auch lukrativer. Doch welcher Speicher ist der richtige? Forscher der HTW Berlin haben erstmals die Effizienz von 20 Speichersystemen geprüft. 

Teststrecke bei Köln

Erster Solar-Radweg Deutschlands eröffnet

15.11.2018 ‐ In Erfstadt bei Köln wurde ein mit robusten Solar-Kacheln belegter Fahrradweg eingeweiht. Die 90 Meter lange Teststrecke soll Strom produzieren und im Winter vor Glätte schützen. Zukünftig könnte der Belag auch auf Autobahnen zum Einsatz kommen. 

Ende der EEG-Förderung

Eigenverbrauch von Solarstrom wird ab 2021 zunehmen

14.11.2018 ‐ Bereits ab 2021 fallen zunehmend PV-Anlagen aus der staatlichen Förderung. Der Eigenverbrauch von Solarstrom könnte damit in Zukunft attraktiver als der Stromverkauf werden, wenn Eigentümer Speicher nutzen. Eine Herausforderung für den Strommarkt. 

Schneller als geplant

Chinas entfesselter Photovoltaik-Ausbau

08.11.2018 ‐ Ursprünglich sollte in China bis 2020 eine Photovoltaik-Leistung von insgesamt 105 Gigawatt entstehen. Dieses Ziel wurde längst übertroffen. Die Vorgabe könnte deshalb schon bald verdoppelt werden – auf einen PV-Zubau von 210 bis 250 Gigawatt. 

Gesetzentwurf

Energiesammelgesetz könnte Mieterstrom beerdigen

07.11.2018 ‐ Der Gesetzentwurf zum neuen Energiesammelgesetz birgt Überraschungen: Die Mieterstromförderung soll drastisch sinken, es wäre das Aus für die Energiewende in den Städten. Die Branche ist entsetzt und hofft, dass alles nur ein Versehen war. 

Berlin

Solaranlagen brauchen die Dächer der Stadt

13.10.2018 ‐ Um die Berliner Klimaschutzziele zu erreichen, sollen Solaranlagen langfristig ein Viertel der Stromversorgung decken. Experten zufolge kann dies jedoch nur gelingen, wenn massiv zugebaut wird und die Politik ordnungspolitische Maßnahmen umsetzt. 

2018 wird Rekordjahr

Schon jetzt so viel Solarstrom wie in ganz 2017 erzeugt

27.09.2018 ‐ Der lange Sommer zeigt seine Vorzüge: In den ersten neun Monaten wurde bereits so viel Solarstrom erzeugt wie im gesamten letzten Jahr. Bis Ende September erwartet die Solarbranche 40 Milliarden Kilowattstunden Solarstrom, ein Plus von 11 Prozent. 

Sonnenenergie besser nutzen

Welchen Einfluss haben Wolken auf die Solarstrom-Produktion?

17.09.2018 ‐ Im Allgäu untersuchen Wissenschaftler derzeit, welche Auswirkungen Wolken auf die Sonneneinstrahlung und damit auf die Stromproduktion von PV-Anlagen haben. Zukünftig sollen dadurch die Prognosen für die Einspeisung verbessert werden. 

Urbane Energiewende

Metropolen könnten komplett auf Solarstrom setzen

08.09.2018 ‐ Wie groß ist die benötigte Fläche, um die größten Städte der Welt komplett mit Solarstrom versorgen zu können? Eine Webseite gibt darüber mithilfe anschaulicher Grafiken Aufschluss und zeigt: Die Unterschiede zwischen den Metropolen sind groß. 

Nach fünf Jahren

EU hebt Strafzölle auf chinesische Solarmodule auf

06.09.2018 ‐ Fünf Jahre hielt die EU Strafzölle gegen chinesische Solarprodukte aufrecht, nun sind die Anti-Dumping-Zölle ausgelaufen. Es gibt fast nur positive Reaktionen, EU-Kommission und Experten erwarten sinkende Kosten für Strom aus Photovoltaikanlagen. 

NATURSTROM erweitert Kraftwerkspark

Solarparks in Rheinland-Pfalz und Bayern errichtet

06.09.2018 ‐ Mit der Inbetriebnahme von zwei neuen Photovoltaik-Freiflächenanlagen erweitert der Öko-Energieversorger NATURSTROM seinen Erzeugungspark. Die Anlagen stehen im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach und im bayerischen Ramsthal. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 14

energiezukunft