Menü öffnen

Klimawandel

UN-Klimabericht Lobbyarbeit gegen den Klimaschutz

25.10.2021 ‐ Reporter des Greenpeace-Projekts unearthed decken versuchte Einflussnahme auf. Fleisch- und Fossilindustrieländer wollen Schlüsselpositionen des UN-Klimaberichts ändern, um Maßnahmen zu behindern und zu verzögern. 

Fossile Subventionen Der wahre Preis fossiler Energie

18.10.2021 ‐ Die Energiepreise stimmen immer noch nicht: Kein Land bepreist Brennstoffe entsprechend ihrer tatsächlichen Kosten. Pünktlich zur COP26 im November vergleicht der Internationale Währungsfonds globale Subventionen für fossile Brennstoffe. 

Klimakrise Fossile Brennstoffe – Was im Boden bleiben muss

20.09.2021 ‐ Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, müssten rund 60 Prozent aller fossilen Ressourcen im Boden bleiben – die Förderung also massiv reduziert werden. Doch kaum eines der betroffenen Länder bereite seine Wirtschaft darauf vor, warnen Klimaforscher. 

Klimakrise Die menschengemachte Flutkatastrophe

25.08.2021 ‐ Eine Studie renommierter Forscher bestätigt: die Klimakrise machte die Starkregenfälle und Überschwemmungen Mitte Juli an Ahr, Erft und Maas wahrscheinlicher. Neben mehr Klimaschutz gilt es nun, bedrohte Regionen besser an Wetterextreme anzupassen. 

IPCC-Bericht Die mutmachenden Nachrichten

10.08.2021 ‐ Die 1,5 Grad Grenze könnte schon sehr bald überschritten werden und Extremwetterereignisse nehmen deutlich zu. Der neueste Bericht des Weltklimarats zeigt ein erschreckendes Bild unseres Planeten. Doch es gibt auch Nachrichten, die Mut machen. 

Klimakrise Golfstrom könnte früher als erwartet kollabieren

07.08.2021 ‐ Schon lange beobachten Klimaforscher mit Sorge die Abschwächung der Atlantischen Umwälzströmung. Jetzt schlagen sie Alarm, denn eine Studie deutet auf eine vollständige Destabilisierung hin – mit verheerenden Folgen für das Klima vieler Regionen.  

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 38

energiezukunft