Menü öffnen

Klimawandel

Die Welt 2050

Ein Fünf-Gänge-Menü für Ernährungssicherheit und Klimaschutz

07.12.2018 ‐ Mit Bevölkerungswachstum und steigendem Wohlstand auf der Erde wird die Nachfrage nach Nahrungsmitteln bis 2050 um mehr als 50 Prozent steigen. Daher sind Lösungen gefordert, die Hunger und Mangelernährung global stillen und das Klima schonen. 

Globaler Klima-Risiko-Index

2017 bricht alle Extremwetter-Rekorde

06.12.2018 ‐ Mit tausenden Todesopfern und Schäden in Milliardenhöhe geht 2017 als das bisher verheerendste Extremwetterjahr in die Geschichte ein, wie auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt wurde. Besonders schwer betroffen waren Puerto Rico und Dominica. 

Weltklimakonferenz COP24

Ablasshandel für den Klimaschutz

04.12.2018 ‐ Deutschland und die Weltbank haben zum Auftakt der Weltklimakonferenz in Katowice mehr Geld für Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern versprochen. Klimaforscher appellieren indes an die Weltgemeinschaft, den Kohleausstieg ernsthaft anzugehen. 

CO2-Emissionen

Ausstoß von Treibhausgasen erreicht neuen Rekordwert

01.12.2018 ‐ Im Kampf gegen die Erderwärmung drohen die UN-Staaten ihre Klimaziele deutlich zu verfehlen, warnen Forscher kurz vor dem Klimagipfel in Katowice. Nach Jahren der Stagnation sind die globalen CO2-Emissionen auf einen neuen Höchstwert geklettert. 

Vor der UN-Klimakonferenz in Kattowitz

Europäische Staatschefs fordern mehr Klimaschutz

28.11.2018 ‐ In einem gemeinsamen Aufruf mahnen 16 europäische Staatschefs vor dem Klimagipfel in Kattowitz noch einmal alle teilnehmenden Länder, das Pariser Klimaschutz-Abkommen umzusetzen. Ein moralischer Fingerzeig, der aber auch auf Chancen hinweist. 

Klage für Klimaschutz

Bundesverfassungsgericht muss das Klima retten

27.11.2018 ‐ Weil die Bundesregierung dem Klimawandel tatenlos zusieht, wenden sich Klimaschützer und Prominente an das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Sie folgen einem weltweiten Trend: Die Justiz soll die Bürger schützen, wenn Politiker versagen. 

Neuer Bericht zu Klimawandel-Folgen

Schäden durch Klimawandel in den USA werden unberechenbar

27.11.2018 ‐ Ein Bericht von US-Regierungsbehörden warnt vor verheerenden Konsequenzen für die USA durch den Klimawandel. Trump kehrt wie gewohnt die Fakten unter den Teppich im Weißen Haus. Experten hoffen, den Bericht als Rechtsinstrument verwenden zu können.  

COP24

Darum geht es bei der Klimakonferenz in Kattowitz

26.11.2018 ‐ Ein Regelbuch für die Umsetzung des Paris-Abkommens, nationale Zusagen zur CO2-Minderung und Finanzen – die Verhandlungen auf der Klimakonferenz COP24 haben es in sich. Über allem schwebt der erschreckende Sonderbericht des Weltklimarats IPCC. 

COP24

Internationale Klimafinanzierung auf wackligen Füßen

20.11.2018 ‐ 100 Milliarden Dollar jährlich sollen die Industriestaaten ab 2020 wegen des Klimawandels für Entwicklungsstaaten bereitstellen. Doch die Finanzierung ist besonders durch den Rückzug der USA stark gefährdet. Deutschland müsste entsprechend mehr tun. 

G20-Staaten

Klimaschutz ist nicht ihre Sache

15.11.2018 ‐ Bisher nur heiße Luft: Die G20-Staaten sind nicht auf Klimaschutzkurs, sogar die dürftigen nationalen Zusagen werden nicht umgesetzt. Stattdessen steigen die Subventionen in Kohle, Öl und Gas weiter an. Der neue „Brown to Green“-Report beunruhigt. 

Temperaturrekord

2018 bislang wärmstes Jahr seit Aufzeichnungsbeginn

06.11.2018 ‐ So warm wie in diesem Jahr war es seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie. Bis jetzt wurde die langjährige Durchschnittstemperatur um mehr als zwei Grad Celsius übertroffen. Die Trockenheit liegt ebenfalls auf Rekordniveau. 

Klimawandel

Der Golfstrom könnte sich verschieben

26.10.2018 ‐ Eine neue Simulation renommierter Geologen zeigt: der Klimawandel könnte atlantische Umwälzströmungen nicht nur schwächen, sondern auch verschieben, mit möglichen katastrophalen Auswirkungen auf den Wärmeaustausch zwischen Nord- und Südhalbkugel. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 23

energiezukunft