Menü öffnen

Medientipps

Medientipps


Passiv-, Nullenergie- oder Plusenergiehaus

Die Energiekosten steigen, die Effizienz-Standards für Gebäude werden stetig höher. Der WEKA-Praxisratgeber liefert kompaktes Praxiswissen zu Passiv-, Nullenergie- und Plusenergiehäusern mit Kostenkennwerten für den Energieeffizienzklassenvergleich.

Bauherren verlangen heute nach hocheffizienten Gebäuden, bei den Baupreisen schrecken allerdings viele zunächst zurück. Um Anreize für eine höhere Energieeffizienz zu schaffen, wird der Gebäudestandard Effizienzhaus Plus steuerlich gefördert. Um die Fördermittel zu erhalten und auch das volle Energiesparpotenzial auszuschöpfen, bedarf es individueller Lösungen und eines umfassenden Wissens von Seiten der Planer. Von der energiesparenden Anlagentechnik über geeignete Lüftungskonzepte bis zum erhöhten Wärmeschutz werden hohe Anforderungen an die Planung gestellt. Architekten, Ingenieure, Bauträger und Bauämter müssen sich heute immer aktuell über kostengünstige Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens informieren.

Die Autoren des umfassenden Fachbuches sind praxiserfahrene Experten auf dem Gebiet des energieeffizienten Bauens und stellen ihre Konzepte, Details und Kennwerte von mehr als 20 realisierten Wohnbauprojekten vor. Die unterschiedlichen Energieeffizienzklassen können nach Baukonstruktion, Anlagentechnik und Kostenkennwerte miteinander verglichen werden.

Auf der Begleit-CD-ROM sind Musterdetails des Passivhaus-Neubaus, ein Kostenberechnungs-Tool und Checklisten zur Konstruktion, Ausführung und zum nachhaltigen Betrieb von Passiv-, Niedrigstenergie- und Plusenergiehäusern hinterlegt. Enthalten sind auch entscheidende Konstruktionsdetails – sowohl gedruckt als auch in den Dateiformaten PDF, DWG und DXF auf beiliegender CD-ROM. Die bewährten und praxistauglichen Lösungen können somit auf Knopfdruck in die eigene Werkplanung übernommen werden. Zahlreiche Fotos, schematische Zeichnungen, Vergleichstabellen ergänzen das Werk

Aus dem Inhalt:

• EnEV – quo vadis?
• Planungs- und Ausführungshilfen Passivhaus
• Konstruktionen nach Bauteilen
• Gebäudetechnik – Lüftung
• Heizung und Erneuerbare Energien
• Strombedarf und Erneuerbare Energien
• Kosten und Wirtschaftlichkeit
• Plusenergietechnik und Städtebau
• Über 20 realisierte Projekte mit Kosten, Konzepten, Details, Kennwerten
• Fortbildung
• Glossar
• CD: Musterdetails im Passivhaus-Neubau, Kostentool, Checklisten  

Schulze Darup, Rongen, Vallentin und Tribus: Passiv-, Nullenergie- oder Plusenergiehaus. Energiekonzepte im Vergleich, Fachbuch, 394 Seiten, WEKA Verlag, mit Begleit-CD-ROM; ISBN 978-3-8111-4009-7 (Online zu bestellen)


Kommentare

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben


Name: *
E-Mail: *
(wird nicht veröffentlicht)
Nicht ausfüllen!


Kommentar: *

(wird nicht veröffentlicht)
max 2.000 Zeichen



energiezukunft