Menü öffnen

Politik

Kein Bild vorhanden

Frankreich will Grande Energiewende-Nation werden

23.07.2015 ‐ Der Pariser Klimagipfel rückt in greifbare Nähe, die Grande Nation will ihr nationales Energiesystem auf Vordermann bringen und damit auch ein Signal für andere Länder setzen – mit Reduzierung von Treibhausgasen, weniger Atom- und mehr Ökostrom.  

Hintergrund

Solarmarkt USA in Aufbruchstimmung

23.07.2015 ‐ Die USA sind mittlerweile weltweit der drittwichtigste Solarmarkt. Sinkende Kosten, eine aktive Politik, hohe öffentliche Akzeptanz und neue Geschäftsmodelle treiben den Markt. Der nächste große Trend sind Speicher, Marktintegration und Flexibilisierung, wie die Intersolar North America zeigte.

Kein Bild vorhanden

Großbritannien kürzt Fördergelder für PV

23.07.2015 ‐ Während die Erweiterung des Atomkraftwerks Hinkley Point mit Milliarden an Steuergeldern unterstützt werden soll, mahnte die Regierung in Großbritannien, die Förderung Erneuerbarer Energien sei zu teuer. Ab April 2016 soll es Kürzungen geben.  

Fukushima: Bewohner sollen in verstrahltes Gebiet zurück

22.07.2015 ‐ Die japanische Regierung drängt Bewohner bald in die Fukushima-Region zurückzukehren, die Flächen seien dekontaminiert. Doch Messungen von Umweltschützern zeigen, dass die Grenzwerte vier Jahre nach dem Reaktor-Unglück massiv überschritten werden. 

Hintergrund
Kohlekraft bringt Arbeitsplätze: Wie viele das in Deutschland sind, darüber kursieren unterschiedliche Zahlen – je nach Interessenlage. (Foto. Nicole Allé)

Wie große Zeitungen für die Kohle-Lobby schreiben

21.07.2015 ‐ Die beiden Tageszeitungen Berliner Zeitung und Kölner Stadtanzeiger gehören demselben Konzern und zählen eigentlich nicht zu den üblichen Verteidigern von Positionen des Großkapitals. In Sachen Kohleverstromung fallen sie aktuell jedoch durch Propaganda für die großen Kraftwerksbetreiber auf.

Wettbewerb „Solar for All“ für Entwicklungsländer

19.07.2015 ‐ „Solar for All“ heißt der Wettbewerb, der Ideen und Projekte für die solare Dorfstromversorgung und Small-Grid-Lösungen für ländliche Regionen in Entwicklungsländern liefern soll. Veranstalter sind die Canopus-Stiftung und das Fraunhofer ISE. 

Hintergrund
Kein Bild vorhanden

Atommüll – rund um den Globus

17.07.2015 ‐ Die Menge an hochradioaktivem Müll aus Reaktoren zur Energieerzeugung wird nach Einschätzung der IEA bis zum Jahr 2040 weltweit auf über 700.000 Tonnen steigen – eine gewaltige Menge. In fast allen Ländern ist der Widerstand gegen die Endlager sehr hoch – und eine Lösung nicht in Sicht. Ausnahmen [...]

Einbruch bei Gründungszahlen von Energiegenossenschaften

17.07.2015 ‐ Die Neugründungen von Energiegenossenschaften gehen seit 2014 zurück. Branchenexperten sehen die Ursache dafür in der Novellierung des EEG. Die neue Gesetzgebung schafft im Bereich der Bürgerenergie Unsicherheit und verhindert wichtige Investitionen. 

EU-Kommission stellt Energie-Sommerpaket vor

16.07.2015 ‐ Konsultationen über ein neues Energiemarktdesign, Energieunion, Reform des Emissionshandels, Neuordnung der Energieverbrauchskennzeichnung für Elektrogeräte: Die EU-Kommission bringt mit dem Sommerpaket etliche Vorhaben im Energiebereich auf den Weg. 

Kein Bild vorhanden

Kalifornien: Größte Solaranlage der Welt am Netz

15.07.2015 ‐ Solar Star ist ans Netz gegangen. Seine rund 1.720.000 monokristallinen Siliziummodule können rund 255.000 Haushalte mit sauberem Strom versorgen. Sie sind in der Mojave-Wüste in Kalifornien auf einer Fläche von 13 Millionen Quadratmetern [...] 

Kein Bild vorhanden

Französische Insel soll energieautark werden

14.07.2015 ‐ Wie schon die Azoreninsel La Graciosa und die Kanareninsel El Hierro will nun auch die bretonische IÎle-de-Sein ihre Energieerzeugung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien umstellen. Dafür wollen die Insulaner auch das lokale Stromnetz übernehmen. 

Kein Bild vorhanden

140 Prozent Windenergie in Dänemark

14.07.2015 ‐ Dänemark hat bewiesen, dass es möglich ist, den Strombedarf eines gesamten Landes ausschließlich mit Windenergie zu decken. Und nicht nur das: In einer Nacht stellten die dänischen Windparks sogar fast das Anderthalbfache des benötigten Verbrauchs [...] 


energiezukunft