Menü öffnen

Bauen

Hintergrund
Lutbild des Geländes des zukünftigen Stadtteils.

Urbane Energiewende Quartiere neu denken

11.06.2020 ‐ Es ist eines der größten Neubauprojekte Berlins. 6.000 Menschen sollen einmal in Neulichterfelde wohnen. Angesichts drängender Klima- und Umweltfragen wird ein nachhaltiges Quartier geschaffen, das den CO2-Ausstoß auf ein Minimum senkt.

Hintergrund
Abriss eines Gebäudes mit einem Abrissbagger

Urban Mining Die Stadt als Ressource

16.05.2020 ‐ Europas Bauwirtschaft boomt, die Städte wachsen über ihre Ränder hinaus. Rund 40 Prozent aller Rohstoffe werden im Baubereich verbraucht – und landen am Ende ihres Lebenszyklus auf der Deponie. Dabei könnten viele Materialien wiederverwendet werden. Unsere Städte sind ein gigantisches Rohstofflager. [...]

Architektur-Wettbewerb Nachhaltiger bauen in den Alpen

16.01.2020 ‐ In den Alpen zeigt sich der Klimawandel schon deutlich. Die Gletscher schmelzen, die Schneegrenze wandert nach oben. Während Skigebiete trotzdem boomen, wird nach umweltverträglichen Konzepten gesucht – dazu gehört auch eine nachhaltige Bauweise.  

DGNB-Preis Finale Nachhaltiges Bauen gestaltet die Zukunft

08.10.2019 ‐ Der Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur geht in die Schlussrunde. Die Finalisten sind so nachhaltig wie vielfältig: vom Bürohaus mit Stampflehmfassade über einen urbanen Holzbau bis zur Scheune, die jetzt Bibliothek ist.  

Klimagerechtes Bauen Seecontainer wird Null-Energie-Haus

03.07.2019 ‐ Ein Team aus Forschern, Azubis und Studenten zeigt, wie klimagerechtes Bauen auf kleinem Raum funktioniert und hat dazu einen Seecontainer auf Nullenergiehaus-Standard gebracht. Ziel des Projekts: Energieeffizientes Bauen in der Ausbildung verankern. 

Hintergrund
Autarke Wohnformen auf dem Land sind zunehmend gefragt: ReGen Villages ist ein Experiment im größeren Maßstab mit modernen, umweltfreundlichen Technologien, das Gewächshaus ist zentraler Treffpunkt in der Siedlung.

Klimafreundlich bauen Nachhaltig Wohnen ist planbar

16.05.2019 ‐ Nachhaltig ist das neue Normal, titelte die DGNB ihr Programm auf der BAU in diesem Jahr. Doch in der Praxis sieht es noch bescheiden aus. Angesichts zunehmender Verstädterung und teuren Wohnraums sowie übermäßigen Ressourcen- und Flächenverbrauchs sind nachhaltige Visionen jedoch zunehmend gefragt.

Klimaschutz im Gebäudesektor Beton verhagelt die Klimabilanz

17.04.2019 ‐ Gebäude sollen laut Gesetz immer energieeffizienter werden. Doch die Klimabilanz der eingesetzten Baumaterialien wird oft viel zu wenig beleuchtet. Dabei wäre für einen besseren Klimaschutz ein Wandel in der Beton- und Zementindustrie notwendig. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • ...
  • 11

energiezukunft