Menü öffnen

Wärme

Mehr Geld für Mini-KWK-Anlagen

26.02.2015 ‐ Ab 2020 sollen 25 Prozent der Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung stammen. Betreiber von Mini-KWK-Anlagen erhalten mehr Zuschüsse, für energieeffiziente Kraftwerke gibt es eine besondere Bonusförderung. Die neuen Konditionen gelten schon jetzt. 

Kraft-Wärme-Kopplung wirtschaftlich nutzen

22.02.2015 ‐ KWK-Anlagen sind für die Energiewende sinnvoll, doch die Wirtschaftlichkeit bei Mikroanlagen sollte genau durchgerechnet werden, rät der TÜV Rheinland. Ein kontinuierlicher Wärmebedarf ist Voraussetzung für den sinnvollen Einsatz solcher Anlagen.  

Besseres Holzrecycling fürs Klima

05.01.2015 ‐ Holzabfälle gibt es genug, aber wohin damit? Welches Holz darf in den Ofen? Ab 2015 gelten beim Heizen mit Holz neue Feinstaubgrenzwerte. Die Initiative HolzProKlima beantwortet für das Jahr 2015 Fragen rund um das Thema richtige Altholzverwertung.  

Europakarte für Geothermie

20.12.2014 ‐ Geothermie kann dazu beitragen, den energieeffizienten Gebäudebau innerhalb der EU voranzutreiben. Auch in Deutschland befinden sich Flächen, die sehr gut für den Einsatz oberflächennaher geothermischer Systeme geeignet sind. Eine Karte gibt [...] 

Photovoltaik und Blockheizkraftwerke kombinieren

14.12.2014 ‐ PV-KWK heißt ein Forschungsprojekt, das die Kopplung von Photovoltaikanlagen mit Heizsystemen und optimiertem Lastmanagement untersucht. So sollen intelligente Kombi-Systeme entstehen, die sich auf vielfältige Weise im Gebäude einsetzen lassen.  

Feinstaubwerte für Pelletheizungen ab 2015 strenger

27.09.2014 ‐ Wer sich ab dem ersten Januar 2015 eine Pelletheizung zulegt, darf bei der Praxismessung durch den Schornsteinfeger maximal noch 20 Milligramm Feinstaub emittieren - ein so niedriger Wert, dass dafür spezielle Messgeräte entwickelt werden mussten.  

Anzahl an Wärmepumpen verdreifacht

29.08.2014 ‐ Innerhalb von sechs Jahren hat sich die Anzahl installierter Wärmepumpen in Neubauten verdreifacht. Luftwärmepumpen sind beliebter als Erdwärmepumpen. Bestandsbauten jedoch sind das Hauptproblem. Sie nutzen meist veraltete Heizkessel.  

EEG-Novelle betrifft auch KWK

20.07.2014 ‐ Die neuen Regelungen bezüglich der EEG-Umlage auf die Eigenstromerzeugung betreffen auch den Bereich Kraft-Wärme-Kopplung. Es ist anzunehmen, dass es zu einer Verlagerung – weg von der Eigenversorgung hin zu externen Versorgungsangeboten – kommen [...] 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

energiezukunft