Menü öffnen

Wirtschaft

LEAG Tagebaufolgekosten weiterhin ungesichert

13.05.2022 ‐ Für die LEAG läuft es aktuell gut. In Jänschwalde darf weiter Kohle gefördert werden und hohe Strompreise sorgen für ein profitables Geschäft. Doch ob der Bergbaubetreiber für die Rekultivierung der Tagebaue aufkommen kann, ist weiterhin unsicher. 

BASF Deutsche Abhängigkeit von Russland zementiert

29.04.2022 ‐ Wie kein anderer deutscher Konzern hat BASF in den vergangenen Jahren die Abhängigkeit von russischen Energielieferungen verfestigt. Das Chemie-Unternehmen mache sich mitschuldig an russischen Kriegsverbrechen, kritisieren Umweltorganisationen. 

Berliner Energietage Energiewende machen – gemeinsam

26.04.2022 ‐ Die fossile Krise ist auch eine Chance für ein nachhaltiges Energiesystem für alle. Doch es braucht grüne und unabhängige Energielösungen. Wie das gehen kann, diskutieren die Berliner Energietage in der ersten Maiwoche – vor Ort und digital. 

Energiewende Mehr Erneuerbare braucht die Welt

06.04.2022 ‐ Erneuerbare Energien machen Nationen unabhängiger, sind notwendig für die Klimaziele und bereits heute oft die günstigste Alternative am Markt. Doch der weltweite Ausbau geht noch immer zu langsam voran. 

Kreislaufwirtschaft Reparieren statt wegwerfen

04.04.2022 ‐ Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge für mehr Kreislaufwirtschaft, langlebigere Produkte, nachhaltige Baustoffe und weniger Greenwashing vorgelegt. Mit falschen Umweltaussagen und Wegwerfprodukten soll Schluss sein. 

Energiesicherheit Abkehr von Öl und Gas aus Russland

28.03.2022 ‐ Kein sofortiges Embargo, sondern eine Abkehr in schnellen Schritten von Gas, Öl und Steinkohle aus Russland – das ist die Strategie der Bundesregierung. Eine weitgehende Unabhängigkeit sei demnach bereits in zwei Jahren, bis Mitte 2024 zu schaffen. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 56

energiezukunft