Menü öffnen

Wirtschaft

Kohleausstieg Entschädigungen für verlustreiche Steinkohle

09.12.2020 ‐ Mit der ersten Auktion zur Abschaltung von Steinkohlekraftwerken überweist der Staat 317 Millionen Euro an die Energiekonzerne. Dabei machten diese mit ihren Kraftwerken in den letzten beiden Jahren immense Verluste, wie eine neue Analyse zeigt. 

Erneuerbare Energien Die US-amerikanische Energiewende lahmt

05.12.2020 ‐ Erneuerbare Energien haben 2020 in den USA bisher ein Fünftel zur Stromerzeugung beigetragen. Das ist zwar geringfügig mehr als in den Vorjahren – aber immer noch zu wenig für den Klimaschutz. Ausbauzahlen der Solarenergie machen jedoch Hoffnung. 

Hintergrund
Links ein Bild von Minenarbeitern in Botswana an einer Maschine. Rechts Windkraftanlagenbauer hängen mit Seilen an einer Windturbine.

Lieferkettengesetz Gerechte Lieferketten für die Energiewende

30.11.2020 ‐ In der Schweiz wurde es knapp abgelehnt, In Deutschland steht ein wirksames Lieferkettengesetz noch aus. Auch für die Energiewirtschaft werden Ressourcen häufig unter unwürdigen Bedingungen abgebaut. Vertreter der Erneuerbaren-Energien-Branche haben das erkannt und steuern schon jetzt dagegen.

Strukturwandel Der (un)gerechte Kohleausstieg

30.11.2020 ‐ Deutschlands Kohlereviere stehen vor einem unvermeidlichen Strukturwandel. Die Erneuerbaren-Branche hat ihn bereits durchlaufen – und zwar mehrfach. Unterstützung vom Staat gab es dabei allerdings nicht. 

DIW Berlin Solarenergie schafft Stromzugang im globalen Süden

27.11.2020 ‐ Dezentrale Solarsysteme elektrifizieren auf der ganzen Welt ländliche Gebiete – kostengünstig und unkompliziert. Trotzdem leben weltweit noch immer 770 Millionen Menschen ohne Strom. Aktuelle Fallstudien zeigen, wo die Elektrifizierung gelingt. 

Hintergrund
  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 43

energiezukunft