Menü öffnen

Umweltschutz

Unfruchtbare Böden Auf dem Weg in die Wüste

03.05.2022 ‐ Etwa 40 Prozent der globalen Landfläche ist geschädigt. Schuld daran ist vor allem die konventionelle Landwirtschaft. Um die Klimakrise zu bekämpfen und Lebensräume zu schützen, müssen Flächen wieder fruchtbar gemacht und erhalten werden. 

Planetare Grenze Für Pflanzen gibt es nicht mehr genug Wasser

03.05.2022 ‐ Mehrere Grenzen der planetaren Belastbarkeit sind bereits überschritten. Der Süßwasser Bedarf gehörte bislang nicht dazu. Doch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Für Pflanzen steht inzwischen zu wenig dieses kostbaren Guts zur Verfügung. 

Kernkraft Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

22.04.2022 ‐ Nicht nur bei Öl und Gas hat sich Europa abhängig von Russland gemacht. Ohne den russischen Staatskonzern Rosatom würden viele europäische Atomkraftwerke nicht laufen. Das Unternehmen kontrolliert zu wesentlichen Teilen den europäischen Uranbedarf. 

Globale Plastikkrise Ozeane schwimmen in fossilem Müll

10.02.2022 ‐ Die Weltmeere versinken im Plastikmüll. Viele Gebiete haben kritische Verschmutzungswerte längst überschritten. Doch die Vermüllung geht weiter. Eine Meta-Studie zeigt nun Ausmaß und Auswirkungen der globalen Plastikkrise unserer Ozeane.  

Artenvielfalt Big Data für die Lebensform Baum

04.02.2022 ‐ Die Anzahl auf der Erde vorkommender Baumarten ist größer als bisher angenommen. Das ergab eine Analyse, bei der Forschende aus aller Welt ihre Daten zusammengetragen haben. Demnach warten rund 9.000 Baumarten noch auf ihre Entdeckung.  

Olympische Winterspiele Olympia hat ein Umweltproblem

01.02.2022 ‐ Die ökologischen Folgen der Winterspiele in Peking wurden scharf kritisiert. Nun nehmen Umweltorganisationen Olympia 2026 in Mailand und Cortina ins Visier. Sie fordern mehr Transparenz und Nachhaltigkeit für die UNESCO-Welterberegion der Dolomiten. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 46

energiezukunft