Hintergrund

Tankstelle der Zukunft

17.04.2018 -

Die Tankstelle der Zukunft liefert möglichst bedarfsgerecht, dezentral, effizient und kostengünstig erneuerbaren Strom, Wasserstoff oder Methan. An deren Entwicklung arbeitet das ZSW in Stuttgart. Erprobt werden soll die Multienergiezapfsäule in einem Stadtquartier in Heide im Landkreis Dithmarschen.

 

CO2-neutrale Mobilität als Chance

18.03.2018 -

Um weiteren Temperaturanstieg und Folgen des Klimawandels zu vermeiden ist langfristig eine weitgehende Dekarbonisierung des Verkehrssektors erforderlich. Wie das realisiert werden könnte wird beim ThEEN Fachforum am 16. April in Erfurt diskutiert.

 

E-Highway auf der A5 geplant

17.08.2017 -

Auf einem Abschnitt der A5 im Land Hessen soll bis 2018 Deutschlands erster E-Highway entstehen. Eine Stromoberleitung sorgt dann für den Betrieb von elektrischen Hybrid-Lkw. In Schweden und Kalifornien sind ähnliche Systeme schon in der Anwendung.

 

Neuer Kostenrechner für E-Mobile online

29.05.2017 -

Ein neuer Kostenrechner des Öko-Instituts stellt mögliche Emissions- und Kostenunterschiede zwischen modernen Verbrennern und Elektroautos dar. Auch Unternehmen können damit kalkulieren, ob der Umstieg auf ein E-Fahrzeug für sie lohnenswert ist.

 

E-Mobilität: Forscher arbeiten an 1.000 Kilometer Reichweite

05.05.2017 -

Mit dem neuen Batteriekonzept EMBATT wollen Fraunhofer-Wissenschaftler zukünftig Reichweiten für Elektroautos von 1.000 Kilometern ermöglichen. Um eine höhere Leistung zu erzeugen, werden dabei großflächige Zellen platzsparend übereinander gestapelt.

 

Meinung der Woche

Industrie und Energie 4.0 brauchen durchgreifenden Digitalisierungsschub

Während der Primär­energie­verbrauch zwischen 1970 und 2016 durch starken Kosten-, Effizienz- und Regulierungsdruck in einigen wenigen Industriestaaten stagnierte oder sogar sank, verzeichnen Länder wie China, Indien, Brasilien, Mexiko oder Russland aber auch die bevölkerungsreichen Staaten Afrikas einen signifikant sprunghaften Anstieg. Der  

Wolfram Axthelm
Geschäftsführer
Bundesverband WindEnergie e.V.

Umfrage

Sollte eine erneute Große Koalition größere Veränderungen im Energiesystem wagen?