Menü öffnen

Klimawandel

COP26 Global Methane Pledge

04.11.2021 ‐ Über 100 Länder schließen sich dem Global Methane Pledge an. Sie verpflichten sich, gemeinsam die weltweiten Methanemissionen bis 2030 um 30 Prozent zu verringern. Dies könnte den globalen Temperaturanstieg bis 2050 um 0,2 Grad bremsen. 

Klimakrise Madagaskar Klimabedingte Hungersnot spitzt sich zu

30.10.2021 ‐ Eine Million Menschen auf Madagaskar könnten laut Amnesty International von der ersten klimabedingten Hungersnot betroffen sein. Damit bekommen jene, die an der Verursachung des Klimawandels am geringsten beteiligt sind, ihn am härtesten zu spüren. 

UN-Klimabericht Lobbyarbeit gegen den Klimaschutz

25.10.2021 ‐ Reporter des Greenpeace-Projekts unearthed decken versuchte Einflussnahme auf. Fleisch- und Fossilindustrieländer wollen Schlüsselpositionen des UN-Klimaberichts ändern, um Maßnahmen zu behindern und zu verzögern. 

Fossile Subventionen Der wahre Preis fossiler Energie

18.10.2021 ‐ Die Energiepreise stimmen immer noch nicht: Kein Land bepreist Brennstoffe entsprechend ihrer tatsächlichen Kosten. Pünktlich zur COP26 im November vergleicht der Internationale Währungsfonds globale Subventionen für fossile Brennstoffe. 

Klimakrise Fossile Brennstoffe – Was im Boden bleiben muss

20.09.2021 ‐ Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, müssten rund 60 Prozent aller fossilen Ressourcen im Boden bleiben – die Förderung also massiv reduziert werden. Doch kaum eines der betroffenen Länder bereite seine Wirtschaft darauf vor, warnen Klimaforscher. 

  • Weitere Artikel  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 42

energiezukunft